In Indonesien werden Fischer als Teilzeitkräfte für die Reinigung des Ozeans beschäftigt. Auf diese Weise bestrebt der Inselstaat, die Meere zu säubern und gleichzeitig das Bewusstsein der Bevölkerung zu schärfen.

Das Fischereiministerium gab am 4. Oktober bekannt, dass es rund 70.000 Dollar bzw. 1 Milliarde Rupiah zur Verfügung gestellt hatte, um Fischer für Plastikmüll zu bezahlen. Viele Länder der Welt setzen sich Umwelt- oder Klimaziele. Indonesien, das zu den größten Verursachern von Plastikmüll im Ozean gehört, will diesen Ruf loswerden, indem es in den nächsten drei Jahren 1 Milliarde Dollar ausgibt, um die Plastikmenge, die von seinen Küsten aus in die Ozeane gelangt, um 70% zu reduzieren.

Foto: goodnewsnetwork.org
Foto: goodnewsnetwork.org

Wenn ein indonesischer Fischer 4 Kilogramm Müll pro Tag einsammeln kann, zahlt die Regierung dafür etwa 10 Dollar, was etwas mehr ist, als er bekommen würde, wenn er den ganzen Tag Fisch fängt.

"Das Wichtigste ist die Prävention. Wenn wir richtig vorbeugen können, sollte es keinen Abfall im Meer geben”, sagte Fischereiminister Herr Sakti Wahyu Trenggono auf einer Pressekonferenz. 

Screenshot: YouTube / 8 News NOW Las Vegas
Screenshot: YouTube / 8 News NOW Las Vegas

Indonesien befindet sich in einer der sich am schnellsten entwickelnden Regionen der Welt, und die Verwendung von Plastikmüll hat die Einrichtung von Recycling-Infrastrukturen überholt, insbesondere auf den kleineren Inseln.

Nach Angaben des britischen Pew Trust werden 95% aller Fischereiaktivitäten in kleinem Maßstab betrieben. Kleine Fischereibetriebe können Kosten wie Meeresverschmutzung oder zusätzliche Steuern nicht so gut auffangen wie große Fischereibetriebe, so dass sich dieser Bottom-up-Ansatz zur Reinigung der Meere besonders gut für Indonesien eignet.

Screenshot: YouTube / 8 News NOW Las Vegas
Screenshot: YouTube / 8 News NOW Las Vegas

Quelle: youtube.com, goodnewsnetwork.org

Das könnte Sie auch interessieren:

"Temperaturtourismus": Spanien und Griechenland laden Menschen aus Nordeuropa ein, den Winter über bei ihnen zu verbringen

Beliebte Nachrichten jetzt

Archäologen haben bei Ausgrabungen in Südkorea antiken Schmuck entdeckt, der mehr als 1000 Jahre alt ist

Während die Frau nicht zu Hause war, machte die Katze im Badezimmer eine Flut und verursachte großen Schaden

Ein 18-jähriger Junge kaufte einen alten Frachtkahn und machte ein wunderschönes Hausboot für seine Familie: Fotos eines gemütlichen Zuhauses

Zwei kleine Kätzchen umarmten sich in den Büschen und warteten darauf, dass Menschen zu ihnen kamen

Mehr zeigen

Ein Wald, der Lkw-Fahrer und Autofahrer mit seinem "Lächeln" begrüßt