Wie Sie verstehen, versucht jeder Ukrainer, den Moment des Sieges näher zu bringen, und Maria Durchkiv, eine 73-jährige Rentnerin, ist keine Ausnahme. Ein Bewohner des Gebiets Iwano-Frankiwsk beschloss, nicht beiseite zu treten, sondern die ukrainische Armee im Kampf gegen den Angreifer zu unterstützen.

Screenshot: YouTube / Suspilʹne Ivano-Frankivsʹk
Screenshot: YouTube / Suspilʹne Ivano-Frankivsʹk

Auch Maria Durchkiv, 73, die im Dorf Prokurava in Transkarpatien lebt, trägt zur Verteidigung ihres Heimatlandes bei. Es ist interessant, dass diese Frau dies mit all der Liebe und Fürsorge tut, die sie für diejenigen empfindet, die jeden Tag ihr Leben für die glänzende Zukunft aller Ukrainer riskieren. Maria strickt Socken.

Die Rentnerin versucht übrigens, sowohl Verteidigern als auch Verteidigern zu gefallen. Dazu strickt die Frau Socken mit Blumenmuster für Mädchen und einfarbige Socken für Männer. 

Screenshot: YouTube / Suspilʹne Ivano-Frankivsʹk
Screenshot: YouTube / Suspilʹne Ivano-Frankivsʹk

Interessanterweise begann Maria schon früh mit dem Stricken. Seitdem versucht sie in ihrer Freizeit, neue Kleider zu entwerfen.

Screenshot: YouTube / Suspilʹne Ivano-Frankivsʹk
Screenshot: YouTube / Suspilʹne Ivano-Frankivsʹk

Bis heute hat Maria über zehn Paar Socken hergestellt.

„Die Leute schicken Geld für die Bedürfnisse der Armee. Meine Rente ist nicht sehr hoch, aber auf diese Weise kann ich ihnen helfen. Deshalb bin ich bereit, ihnen mit allem, was ich kann, zu helfen“, gab unsere Heldin zu.

Screenshot: YouTube / Suspilʹne Ivano-Frankivsʹk
Screenshot: YouTube / Suspilʹne Ivano-Frankivsʹk

Sie sagt auch, dass ihr Hobby ihr hilft, sich besser zu fühlen. Gleichzeitig bringt sie das wohl dem Moment des Sieges näher, auf den sie so wartet.

Screenshot: YouTube / Suspilʹne Ivano-Frankivsʹk
Screenshot: YouTube / Suspilʹne Ivano-Frankivsʹk

 

Beliebte Nachrichten jetzt

Der Leiter einer der indischen Firmen belohnte seine Untergebenen und schenkte ihnen mehr als tausend Autos und 500 Wohnungen

Der Hund hat in dem Spielzeug seinen einzigen Trost gefunden und lässt es keine Minute lang los

Archäologen graben das Haus der Einwohner von Pompeji aus und finden mehrere Räume mit Möbeln

Archäologen haben die Inschriften auf einem antiken Amulett entschlüsselt und die Geschichte eines Volkes aus dem 1. Jahrhundert v. Chr. verstanden

Mehr zeigen

Quelle: laykni.com, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Ehepaar rettete über 500 Tiere, nachdem es seinen Job aufgegeben hatte, um ein Tierheim zu gründen

Der Kater lebte auf der Straße und schlief auf den Blättern, bis er Menschen traf, die sein Leben verbesserten