Kimberley Lewis und ihr Mann beschlossen, einen Hund zu adoptieren. Als sie schließlich ein Haustier bekamen, stellte sich heraus, dass das neue Familienmitglied auch eine eigene Ecke im Haus brauchte.

Da hatte Kimberly die Idee, eine Hundehütte direkt unter der Treppe zu bauen. Und was die Frau vorhatte, sollte zum Neid aller anderen Hunde werden. 

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Das Ergebnis ist ein sehr niedliches Häuschen. Im Inneren wurden eine Kamera und ein Thermostat installiert, um den Hund und die Lufttemperatur überwachen zu können. Auch ein Futterspender wurde in die Ecke gestellt, damit Jersey auf keinen Fall hungern muss, während die Besitzer bei der Arbeit sind. Einige lustige Spielzeuge wurden an die Wand gehängt.

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Und natürlich die Einzugsfeier. Die Besitzer haben etwa 300 Dollar für dieses schöne Haus ausgegeben. Jetzt hat ihr Haustier seine eigene Ecke im Haus, und die Familie Lewis kann problemlos zur Arbeit gehen, weil sie weiß, dass ihr Hund mit allem versorgt ist, was er braucht.

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein entzückendes kleines Lamm bittet seinen Halter höflich um einen Gefallen: herzliche Aufnahmen

Schimpansin sah ihr Baby nach zweitägiger Trennung: herzliche Aufnahmen

Zwei kleine Kätzchen umarmten sich in den Büschen und warteten darauf, dass Menschen zu ihnen kamen

Kate Middleton verlässt den Palast nach Bekanntgabe der Scheidung

Mehr zeigen

Quelle: youtube.com, laykni.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine kleine Hündin verbrachte 26 Stunden in einer alten Mine und wimmerte ständig, um gefunden zu werden

Während die Besitzer weg sind, kann der Hund sich sonnen, wo er will