Architekten und Designer haben für einen Künstler und seine Familie in Melbourne ein gemütliches Zuhause geschaffen. Der Anbau, der zur Schaffung des Patios beitrug, wurde zu einer Besonderheit des Innenraums. 

Foto: lifestyle.24tv.ua
Foto: lifestyle.24tv.ua

Das Studio Architektur Architektur hat ein Haus in Melbourne, Australien, renoviert und erweitert. Der Anbau ergänzt den Altbau. 

Darüber hinaus wollte das Studio das Projekt konzeptionell gestalten: Es schuf einen großzügigen Patio, denn Melbourne ist eine „Stadt der Gärten“. Eine der Aufgaben war es, zur Begrünung der Straßenlandschaft beizutragen – in diesem Bereich werden alle Straßen rund um den zentralen Park geplant.

Foto: lifestyle.24tv.ua
Foto: lifestyle.24tv.ua

Am Eingang des Territoriums werden die Gäste von einem Anbau mit einer sanft geschwungenen Wand begrüßt, die die Grenze des Privateigentums markiert und sie gleichzeitig einlädt, weiter zu gehen. Im Inneren befindet sich ein Kunstatelier, von dem aus man die Außenwelt durch ein rundes Fenster beobachten kann, das nach Ansicht der Architekten einem Auge ähnelt. Der Baukörper behindert weder den Innenhof noch die Gebäudefront, sodass privater Raum und öffentliches Stadtbild miteinander verbunden werden können.

Foto: lifestyle.24tv.ua
Foto: lifestyle.24tv.ua

Der Innenraum des Hauptgebäudes wurde neu gestaltet. Von jedem Zimmer aus können Sie die Landschaft von der Straße aus sehen. Der Küchen-Wohn-Essbereich im neuen Anbau ist durch eine geschwungene Wand mit Panoramafenstern getrennt, die den Innenhof mit dem Innenraum verbindet.

Foto: lifestyle.24tv.ua
Foto: lifestyle.24tv.ua

Blick aus dem Fenster der Wohnküche

Foto: lifestyle.24tv.ua
Foto: lifestyle.24tv.ua

Die geschwungene Form des Anbaus macht die Planung des Hauses interessant

Foto: lifestyle.24tv.ua
Foto: lifestyle.24tv.ua

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein riesiger Bär bewachte 2 Tage einen 3-jährigen Jungen, der sich im Wald verlaufen hatte

Ein entzückendes kleines Lamm bittet seinen Halter höflich um einen Gefallen: herzliche Aufnahmen

Der Mann fand in seinem Hinterhof eine unterirdische Stahltür: dahinter wartete ein Abstieg zu einem unterirdischen Haus auf ihn

Der Hausbesitzer bemerkte, dass Honig von der Decke tropfte: als er die Deckenplatte entfernte, sah er, dass über dem Raum Millionen von Bienen lebten

Mehr zeigen

Lineare Küche mit Fronten, die die Textur von Holz wiederholen

Foto: lifestyle.24tv.ua
Foto: lifestyle.24tv.ua

Weiße, geradlinige Wände wechseln sich sanft mit gebogenen Backsteinen und Beton ab. Eine ruhige und zurückhaltende Farbpalette war bereits im alten Haus vorhanden und wurde im neuen Teil angewendet. Beton, Backstein, Holz und Porzellan wurden verwendet – strukturierte und erdige Materialien, die ein Gefühl von Geborgenheit und Geborgenheit schaffen. An der Schnittstelle von Alt- und Neubau befindet sich eine kleine Galerie, in der die Bewohner des Hauses ihre Liebe zur bildenden Kunst demonstrieren können.

Foto: lifestyle.24tv.ua
Foto: lifestyle.24tv.ua

Foto: lifestyle.24tv.ua
Foto: lifestyle.24tv.ua

Foto: lifestyle.24tv.ua
Foto: lifestyle.24tv.ua

Foto: lifestyle.24tv.ua
Foto: lifestyle.24tv.ua

 

Quelle: lifestyle.24tv.ua, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine riesige Kuh versucht jeden Tag, ins Haus zu kommen: das Tier hat seine eigenen Gründe dafür

Die flauschige Spinne genießt es, in kleinen Häusern zu leben, die ihre Halterin extra für sie gebaut hat