Der Mann, der drei Jahre damit verbracht hat, einen Anzug aus 1.150 Korken herzustellen, hat seine Kreation endlich präsentiert.

Kerry Holott schuf den einzigartigen Anzug unter strengster Geheimhaltung. Der 64-jährige Mann sagte, das Kostüm sei eigentlich als dummer Scherz gedacht gewesen, mit dem sich die Familie auf einem Bootsausflug amüsieren wollte, aber das Video, in dem Kelly in den Lake Michigan springt, ging viral - mit 3 Millionen Views und 500.000 Likes.

Foto: goodnewsnetwork.org
Foto: goodnewsnetwork.org

Freunde und Familienmitglieder probierten einen Korkanzug an und verbrachten einen lustigen Tag im Wasser. Für den Anzug wurden 3.450 Löcher in Hunderte von Korken gebohrt, und der fertige Anzug wog mehr als 5 kg.

"Abgesehen von meiner Frau Jamie habe ich das Projekt geheim gehalten, weil ich Angst hatte, dass ich es nicht zu Ende bringe oder dass es ein großer Misserfolg wird", erklärte er. Als die Familienmitglieder schließlich davon erfuhren, waren sie begeistert.

Foto: goodnewsnetwork.org
Foto: goodnewsnetwork.org

"Ich gebe zu, dass ich Angst hatte, die Leute würden mich für völlig verrückt halten, und obwohl das vielleicht stimmt, hat es den Leuten wirklich gefallen. Es zauberte ein Lächeln auf die Gesichter aller Zuschauer", fügte er hinzu.

Was die Familienmitglieder überraschte, war die Freundlichkeit der Menschen im Internet. "Ich war besorgt, dass die Online-Community unhöflich sein könnte, aber alle haben meinen Stiefvater gelobt. Er ist einer der bescheidensten, kreativsten und interessantesten Menschen, die ich kenne", sagt die 28-jährige Hayley.

Quelle: youtube.com, goodnewsnetwork.org

Das könnte Sie auch interessieren:

Mann baut Peperoni und Tomaten mit Spielzeug an und teilt Aufnahmen

Die gemütlichste Bushaltestelle der Welt: Bewohner einer englischen Kleinstadt teilen Aufnahmen von ihrer Sehenswürdigkeit

Beliebte Nachrichten jetzt

Eine winzige Springmaus nähert sich einem Mann in der Wüste, um um Wasser zu bitten

Deutsche Archäologen haben in Ägypten ein unbekanntes intaktes Grab entdeckt und eine Studie durchgeführt

Der Mann sah einen "kleinen flauschigen Ball" auf dem Boden und erkannte, dass es sich um ein Lebewesen handelte

Zwei kleine Kätzchen umarmten sich in den Büschen und warteten darauf, dass Menschen zu ihnen kamen

Mehr zeigen