Leah Jeffery, eine Künstlerin aus Georgia, USA, schafft wunderbare und sehr komplexe Skulpturen aus alten Metallabfällen.

„Ich habe meine erste Skulptur vor 4 Jahren gemacht und mache das seitdem. Ich ging zur Schweißerschule und wollte an ein paar coolen Projekten arbeiten. Ich habe einige Leute in den sozialen Medien gesehen, die Dinge aus Löffeln und Müll gemacht haben, und ich wollte etwas Ähnliches ausprobieren. Ich habe genau das getan, und es hat mir sehr gut gefallen, also habe ich immer mehr neue Skulpturen geschaffen“, sagte die Kunsthandwerkerin.

„Ich studiere zunächst das Tier, seine Formen, Kurven und mehr, dann fange ich einfach an, Schrottteile wie ein Puzzle zusammenzusetzen, bis das Produkt anfängt, wie ein Tier auszusehen“, sagte das Mädchen ein wenig über den Prozess.

Schauen Sie sich einige ihrer erstaunlichen Arbeiten unten an.

Beliebte Nachrichten jetzt

Das Paar renovierte das Haus, das sie 2017 gekauft hatten, und fand alte Briefe

Die Mutter von fünf Kindern schafft es, Lebensmittel für ihre Familie nur halbjährlich einzukaufen

Kate Middleton verlässt den Palast nach Bekanntgabe der Scheidung

Bereits 14 Jahre im Mutterschaftsurlaub: die Frau hat vor ihrem 36. Geburtstag 10 Kinder zur Welt gebracht

Mehr zeigen

 

Quelle: vinegred.ru, instagram.com

Das könnte Sie auch interessieren:

1998 wurde in den Tiefen neben der Titanic ein seltsames Signal empfangen: Jahrzehnte später stellte sich heraus, dass seine Quelle lebendig ist

Die Besitzer eines riesigen Hauses verschwanden an einem Tag: teure Dinge und Autos blieben drinnen