Dies geschah mitten im Zentrum von Buenos Aires, Argentinien. Kameras auf der Straße erfassten eine Frau, die mit ihrem Hund, einem Cockerspaniel, spazieren ging. Plötzlich hob sie ihn auf und warf ihn über den Zaun in den Garten eines anderen.

Der Hund verstand nicht, warum er allein gelassen worden war, und er war blind. Neben dem Hund lag ein Zettel: "Mein Name ist Adriano. Ich bin 14 und seit drei Jahren blind. Ich bin nicht kastriert. Ich bin sehr lieb und beiße weder andere Tiere noch Menschen. Füttern Sie mich nicht mit Essen vom Tisch - davon wird mir schlecht. Ich kann keine Knochen essen".

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Wenig später sahen die Besitzer den Brief und fanden den Hund im Hof. Sie setzten sich sofort mit dem Tierheim in Verbindung, um sich um den Hund zu kümmern. Die Mitarbeiter des Tierheims nahmen Adriano mit, kümmerten sich um ihn und zeigten ihm, was wahre Liebe bedeutet.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

"Er wurde ausgesetzt, als hätte sein Leben keinen Sinn, als würde er nichts verstehen, wie ein Plüschtier", schrieben die Mitarbeiter des Tierheims in den sozialen Medien.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Als Adriano sich erholt hatte, begannen sie, ein dauerhaftes Zuhause für ihn zu suchen. Zum Glück brauchten sie nicht lange zu warten.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Eine freundliche Frau beschloss, ihn in ihre Familie aufzunehmen, und nun lebt er glücklich bei ihr - und versteht endlich, was es heißt, ein geliebtes Haustier zu sein.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Vielen Dank für die Rettung dieses wundervollen Hundes!

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Beliebte Nachrichten jetzt

Architekten haben ein winziges zweistöckiges Wohnmobil geschaffen, in dem jeder Zentimeter durchgedacht ist

Ein entzückendes kleines Lamm bittet seinen Halter höflich um einen Gefallen: herzliche Aufnahmen

Während die Frau nicht zu Hause war, machte die Katze im Badezimmer eine Flut und verursachte großen Schaden

Die Menschen gingen mit dem Hund spazieren, als sie ein klagendes Quietschen aus dem Sumpf hörten

Mehr zeigen

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Quelle: petpop.cc

das könnte Sie auch interessieren:

Der Hund kam, um zu trösten: Eine Frau wollte einem geliebten Menschen die letzte Ehre erweisen und traf ihren "Schutzengel"

Beagle wurde zum zweiten Mal ins Tierheim gebracht: Menschen aus der ganzen Stadt halfen ihm bei der Suche nach einer liebevollen Familie