An einem kalten Tag in Ottawa, Kanada, wurde ein Pappkarton am Rande einer Landstraße gefunden.

Glücklicherweise bemerkte ein Passant den Karton, schaute hinein und fand acht winzige Welpen, die sich zusammengerollt hatten. Der Mann rief sofort um Hilfe, und ein Hilfssheriff aus Ottawa machte sich an die Arbeit, um die Welpen in Sicherheit zu bringen, bevor das Wetter schlechter wurde.

Foto: thedodo.com
Foto: thedodo.com

Zwei der Welpen waren sehr kalt. Der Tierarzt nahm sie mit nach Hause und wärmte und fütterte sie die ganze Nacht. Der Tierarzt stellte später fest, dass sie eine Lungenentzündung hatten, aber sie werden jetzt behandelt.

Sie hätten die Nacht bei diesem Wetter nicht überlebt. Die beiden sind aufgrund der niedrigen Temperaturen völlig durchnässt und befinden sich immer noch in einem kritischen Zustand, aber Tierärzte hoffen, dass sie alle überleben.

Foto: thedodo.com
Foto: thedodo.com

Die 4 Wochen alten Welpen erholen sich jetzt alle bei ihren Familien, wo sie rund um die Uhr betreut werden. Diese bezaubernden Babys sind noch nicht zur Adoption freigegeben. Sie werden weiterhin überwacht, bis sie völlig gesund sind.

Foto: thedodo.com
Foto: thedodo.com

"Es bricht uns das Herz, dass genau das passiert ist. Die Welpen werden irgendwann ihr Zuhause finden, aber im Moment genießen sie die Fürsorge ihrer Adoptiveltern und sind dankbar, dass sie im letzten Moment gerettet wurden", heißt es in dem Facebook-Post.

Foto: thedodo.com
Foto: thedodo.com

Quelle: youtube.com, thedodo.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Treffen nach 5 Jahren: Der Hund kehrte nach Hause zurück und sprang seiner Besitzerin in die Arme

Beliebte Nachrichten jetzt

Die Menschen beschlossen, um das Leben eines 50 Gramm schweren Kätzchen zu kämpfen, nachdem es ohne Mutter geblieben war

Historiker haben beim Studium eines Basreliefs im alten Ägypten vermutet, dass Röntgenstrahlen bereits damals existierten

Der Kater bringt seinen Kollegen jeden Tag Banknoten: die Firma respektiert den klugen Mitarbeiter

Zwei kleine Kätzchen umarmten sich in den Büschen und warteten darauf, dass Menschen zu ihnen kamen

Mehr zeigen

Ein Freiwilliger sah Hunde auf der Straße, die geduldig in einer Schlange auf ihr Futter warteten