Mitten in einem dichten Wald sahen die Menschen ein lange verlassenes Haus. Zuerst schauten sie durch das Fenster und sahen einen ausgestopften Eberkopf über dem Kamin hängen. Fasziniert von dem seltsamen Herrenhaus betraten die Leute die angelehnte Tür, aber nach ein paar Minuten stellten sie fest, dass im Inneren ein wahres Labyrinth von Räumen gebaut worden war.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Das mit Bäumen bewachsene Herrenhaus gehörte eindeutig einer wohlhabenden Familie. Der Ort wurde speziell ausgewählt abgelegen - höchstwahrscheinlich war es in der Vergangenheit ein Familiennest. Normalerweise wurden solche Orte nicht verlassen, was ihre Verwüstung noch seltsamer macht.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Hinter dem Raum mit einem Kamin und einem Eberkopf fanden die Menschen schmale Korridore, die in verschiedene Richtungen auseinandergingen. Sie kräuselten sich um die Villa und machten das Gefühl eines Labyrinths.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Der Autor des Projekts hat wahrscheinlich genau das erreicht: Einige Korridore führen in die unteren Stockwerke zu den Dienstbotenzimmern, andere führen nach oben, wo die Eigentümer lebten.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Einer der Korridore machte sogar eine Schleife und führte die Menschen zu einem Durchgang unterhalb der Ebene unter einer unauffälligen Treppe. Im Raum daneben befinden sich Türen unterschiedlicher Größe.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Eine breite Treppe führte in den zweiten Stock: Unmittelbar nach der oberen Treppe öffnete sich ein Schlafzimmer mit einem seltsamen, schiefen Bett, das im Boden versunken zu sein schien. Dinge sind im Raum verstreut und Schranktüren stehen offen.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Die Menschen verbrachten mehrere Stunden damit, das Labyrinthhaus zu erkunden. Aber im Dunkeln beschlossen sie, das Herrenhaus zu verlassen - es war sehr leicht, sich darin zu verlaufen.

Beliebte Nachrichten jetzt

Deutsche Archäologen haben in Ägypten ein unbekanntes intaktes Grab entdeckt und eine Studie durchgeführt

Der Kater begrüßt seine Halterin jeden Morgen, um ihr für die Rettung zu danken

Der Kater bringt seinen Kollegen jeden Tag Banknoten: die Firma respektiert den klugen Mitarbeiter

In Kanada wurde ein Artefakt gefunden, das die Theorie über den Ursprung des Lebens auf der Erde in Frage stellte

Mehr zeigen

Wem die Villa gehörte, konnte nicht ermittelt werden. Höchstwahrscheinlich verbleibt das Eigentum immer noch in der Eigentümerfamilie.

 

Quelle: trendymen.ru, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Das 1948 erbaute schuhförmige Haus steht jetzt zum kurzfristigen Wohnen zur Verfügung

In Mexiko mussten Archäologen den gefundenen Tunnel wieder im Erdboden vergraben