Australische Naturschützer haben die 10 jungen Schildkröten, die sie vor den Waldbränden im Jahr 2020 gerettet haben, wieder in die Freiheit entlassen.

Die Manning-River-Schildkröte ist eine der am stärksten gefährdeten Reptilien Australiens, aber glücklicherweise wurde dort ein Programm zum Schutz dieser Art gestartet. Die Manning-River-Schildkröte, die nur im Manning River an der mittleren Nordküste von New South Wales leben kann, ist an ihrem charakteristischen gelben Streifen auf Wange und Hals zu erkennen.

Screenshot: YouTube / Aussie Ark
Screenshot: YouTube / Aussie Ark

Die Naturschutzorganisation Aussie Ark hat 2018 ein Schildkrötenzuchtprogramm ins Leben gerufen, und die 10 Schildkröten, die Anfang November freigelassen wurden, waren auch die ersten für das Programm.

Sie schlüpften aus Eiern, die von Freiwilligen im Rahmen des Programms gerettet worden waren.

Screenshot: YouTube / Aussie Ark
Screenshot: YouTube / Aussie Ark

"Genau darum geht es bei dem Programm: gefährdete Arten zu retten und sie wieder in die freie Wildbahn zu bringen", so der Organisator des Programms.

Die Füchse jagen die erwachsenen Flussschildkrötenweibchen, wenn sie an Land kommen, um ihre Eier abzulegen. 

Screenshot: YouTube / Aussie Ark
Screenshot: YouTube / Aussie Ark

Zu den 10 neu freigelassenen Schildkröten wird sich bald eine weitere Gruppe von 10 Schildkröten gesellen, die zwischen März und April dieses Jahres geschlüpft sind. Aussie Ark hofft, bald weitere Schildkröten freizulassen, da ihr Zuchtprogramm erweitert wird.

Quelle: youtube.com, goodnewsnetwork.org

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

Der Hausbesitzer bemerkte, dass Honig von der Decke tropfte: als er die Deckenplatte entfernte, sah er, dass über dem Raum Millionen von Bienen lebten

Während die Frau nicht zu Hause war, machte die Katze im Badezimmer eine Flut und verursachte großen Schaden

Schimpansin sah ihr Baby nach zweitägiger Trennung: herzliche Aufnahmen

In Kanada wurde ein Artefakt gefunden, das die Theorie über den Ursprung des Lebens auf der Erde in Frage stellte

Mehr zeigen

Riesiger Mondfisch mit 2.740 kg Gewicht: Biologen haben einen Rekordfisch gefunden

Gepunktetes Zebrajunges in Afrika geboren: Parkpersonal freut sich über seltenes Baby