Alle Kinder träumen davon, ein Haustier zu haben, und wenn es ihnen endlich gelingt, ihre Eltern zu überreden, sucht die Familie nach einem geeigneten Hund, den sie kaufen kann.

Doch diese Familie beschloss, es anders zu machen. Um den Traum ihres 7-jährigen Sohnes zu erfüllen, gingen sie in ein Tierheim. Die Angestellten führten sie in die Abteilung mit den kleinen Welpen, aber die Aufmerksamkeit des Jungen wurde von einem erwachsenen Hund geweckt, der mit sehr traurigen Augen in der Ecke des Käfigs saß.

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Die Mitarbeiterin erklärte, dass der Hund sehr alt sei und deshalb traurig aussehe. Der Junge bat darum, den Hund streicheln zu dürfen, was ihm auch erlaubt wurde. Als er sich dem Hund näherte, legte er sofort sein Gesicht in dessen Schoß. Es war sehr bewegend und alle Anwesenden konnten ihre Tränen nicht zurückhalten.

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Der Junge wandte sich an seine Eltern und sagte ihnen, dass er den Hund mag und ihn mitnehmen möchte. Mama und Papa konnten ihrem Sohn nicht widerstehen.

Der alte Hund ist nicht mehr so traurig. Sie können es auf dem Foto sehen!

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Ohne es zu merken, hat der Junge eine gute Tat vollbracht: Er hat Graf die Chance gegeben, am Ende seines Lebens ein glücklicher Hund zu werden. Gut gemacht!

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Quelle: youtube.com, laykni.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Tapfere Mama: Eine trächtige Streunerhündin vergaß ihre Ängste, als sie Menschen sah

Beliebte Nachrichten jetzt

Archäologen graben das Haus der Einwohner von Pompeji aus und finden mehrere Räume mit Möbeln

Eine streunende Katze sprang selbst in eine Transportbox, um die Straße zu verlassen

Der Mann fand in seinem Hinterhof eine unterirdische Stahltür: dahinter wartete ein Abstieg zu einem unterirdischen Haus auf ihn

Kate Middleton verlässt den Palast nach Bekanntgabe der Scheidung

Mehr zeigen

Mutig und treu: Der Hund hat seine Vorderpfote verloren und hilft seinem Frauchen weiterhin beim Schafehüten