Hum ist eine malerische Hügelsiedlung in der kroatischen Region Istrien, die als die kleinste Stadt der Welt gilt.

Screenshot: YouTube / Explore Croatia
Screenshot: YouTube / Explore Croatia

Die mittelalterliche Bergstadt Hum liegt in Zentralistrien, etwa 2,5 Stunden von der kroatischen Hauptstadt Zagreb entfernt, und hat 20 bis 30 Einwohner (21 laut Volkszählung von 2011 und 27 ab 2021). Sein Ursprung ist geheimnisvoll, aber die erste Erwähnung in historischen Dokumenten geht auf das Jahr 1102 zurück, als er der Hügel genannt wurde.

Der Glockenturm und der Wachturm wurden 1552 als Teil der Stadtverteidigung erbaut, und Wachen und Familien begannen sich dort niederzulassen, aber die Stadt entwickelte sich im Laufe der Jahrhunderte nicht, und selbst heute besteht sie nur aus drei ordentlichen Reihen mittelalterlicher Häuser und zwei Straßen.

Screenshot: YouTube / Explore Croatia
Screenshot: YouTube / Explore Croatia

Mit einer Länge von nur 100 Metern und einer Breite von 30 Metern ist es leicht zu erkennen, warum Hum als die kleinste Stadt der Welt gilt. Was nicht so klar ist, ist, warum es als Dorf klassifiziert wird. Schließlich gibt es viel kleinere Dörfer als dieses, manche bestehen nur aus wenigen Häusern, die über weite Strecken verstreut sind.

Der Ruf als „kleinste Stadt der Welt“ hat für Huma Wunder gewirkt, und heute gilt der Tourismus neben der Landwirtschaft als eine der beiden Haupteinnahmequellen der Anwohner. Aufgrund der schieren Größe des Ortes gibt es nicht viele Sehenswürdigkeiten zu sehen, aber die Einheimischen tun ihr Bestes, damit sich die Besucher in den Filmen willkommen fühlen, und ein Spaziergang entlang einer der beiden gepflasterten Straßen, während man die mittelalterliche Architektur bewundert, hat seine eigene Charme.

Umgeben von einem kleinen Steinzaun, der im Mittelalter errichtet wurde, um die Stadt vor Banditenüberfällen zu schützen, wuchs Hum aus irgendeinem Grund nicht über diese Barriere hinaus, wie die meisten anderen Städte. Und jetzt, da die Stadt das Recht auf Schutz hat, vermutet man, dass dort in nächster Zeit keine neuen Häuser gebaut werden.

 

Quelle: odditycentral.com, facebook.com, youtube.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Der Leiter einer der indischen Firmen belohnte seine Untergebenen und schenkte ihnen mehr als tausend Autos und 500 Wohnungen

Der Hund hat in dem Spielzeug seinen einzigen Trost gefunden und lässt es keine Minute lang los

Die Mutter von fünf Kindern schafft es, Lebensmittel für ihre Familie nur halbjährlich einzukaufen

Kate Middleton verlässt den Palast nach Bekanntgabe der Scheidung

Mehr zeigen

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Leute bauten ein Vogelhäuschen: ein Bär kam für Leckereien

Fuchswelpe war 3 Tage lang mit einer Glasdose auf dem Kopf: Touristen konnten das Baby retten