Tom, ein Sanitäter in der Notaufnahme, war in der Notaufnahme im Dienst, als er zwei winzige Kätzchen bemerkte.

Foto: lovemeow.com
Foto: lovemeow.com

Als Tierliebhaber legte Tom großen Wert darauf, die Kätzchen im Auge zu behalten. Als sein Partner am nächsten Morgen das Auto starten wollte, wollte er nachsehen, ob Tiere darin seien.

Als er die Motorhaube öffnete, saß das Kätzchen auf dem Motor des Autos. Ein paar Sekunden später drehte sich das Baby um und wollte gerade sich in den Motorraum verstecken.

Foto: lovemeow.com
Foto: lovemeow.com

Tom packte das Kätzchen schnell, bevor es hineintauchen konnte, aber das getigerte Kätzchen klammerte sich mit aller Kraft an das Auto.

Tom schaffte es, das Tier in der Hand zu halten und erhielt dabei mehrere Kratzer. Sie warteten, bis sie das zweite Kätzchen gefunden hatten, und zogen es dieses Mal mit einem Handschuh aus dem Auto.

Foto: lovemeow.com
Foto: lovemeow.com

„Tom hat sie in eine Kiste mit einer rosa Krankenhausdecke gesteckt und Emily, seine Freundin und Freiwillige bei Kizzy’s Place, holte sie von der Arbeit ab“, sagte Danielle, eine Freiwillige bei Kizzy’s Place.

Sie brachten die Kätzchen nach Hause, gaben ihnen einen bequemen Platz und viele weiche Sachen zum Kuscheln.

Foto: lovemeow.com
Foto: lovemeow.com

Die Kätzchen, die sie Buddy und Wally nannten, kamen schnell aus ihren Verstecken, als sie merkten, dass sie in Sicherheit waren.

Emily kam zu ihrer Rettung und bot an, die Kätzchen zu adoptieren, bis sie zur Adoption bereit waren. Ihre freundliche Hündin Arya erfuhr von den Kätzchen und es wurde beschlossen, sie einander vorzustellen.

Beliebte Nachrichten jetzt

Architekten haben ein winziges zweistöckiges Wohnmobil geschaffen, in dem jeder Zentimeter durchgedacht ist

Die Kamera hat eine Unterart von Bären mit einem seltenen Gen aufgenommen, deren Population jedes Jahr abnimmt

Während die Frau nicht zu Hause war, machte die Katze im Badezimmer eine Flut und verursachte großen Schaden

Zwei kleine Kätzchen umarmten sich in den Büschen und warteten darauf, dass Menschen zu ihnen kamen

Mehr zeigen

Foto: lovemeow.com
Foto: lovemeow.com

Wally verliebte sich sofort in Arya, als sie ihm vorgestellt wurde und wollte nur, dass seine Hundefreundin ihn liebt. 

Foto: lovemeow.com
Foto: lovemeow.com

„Die Kätzchen haben sich im Pflegeheim schnell entwickelt, besonders nachdem sie das Spielzeug entdeckt haben. Buddy liebt Seile und Wally liebt Kuscheltiere und Spielzeug mit Glocken“, teilte Danielle mit.

Foto: lovemeow.com
Foto: lovemeow.com

Die Katzenbrüder verbringen gerne Zeit mit der Hündin Arya.

Sie sind so glücklich, dass sie sich um Nahrung und Unterschlupf nicht mehr kümmern müssen.

Foto: lovemeow.com
Foto: lovemeow.com

Emily und Tom lieben die gestreiften Kätzchen und sind froh, dass sie rechtzeitig gerettet wurden.

Sie schauen jetzt morgens immer unter die Motorhaube des Autos, besonders nach einer kalten Nacht.

Foto: lovemeow.com
Foto: lovemeow.com

Die Kätzchen müssen noch ein bisschen erwachsen werden, bevor sie groß genug sind, um adoptiert zu werden. Sie haben jetzt liebevolle Pflegeeltern, die sich um ihre Bedürfnisse kümmern, und eine Hundefreundin, die ihnen Gesellschaft leistet.

Foto: lovemeow.com
Foto: lovemeow.com

 

Quelle: lovemeow.com, instagram.com

Das könnte Sie auch interesssieren:

Katzenmütter und ihre kleinen Kopien, die sich wie zwei Wassertropfen ähneln: süße Aufnahmen

Eine Straßenkatze, die Futter für Kätzchen suchte, konnte ein neues Zuhause für ihre Babies finden