Die Mitarbeiter des Awaji Farm Park Zoo in Minamiawaji, Japan, haben einen Koala namens Daichi-kun in einer ungewöhnlichen Pose fotografiert.

Der Koala setzte sich wie ein Mensch hin, legte seine Pfoten auf die Knie und schaute mit ernstem Blick auf einen Punkt. Das lustige Foto des Koalas ging in den sozialen Medien fast sofort viral, und der Post auf Twitter erhielt 150.000 Likes.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Es war, als ob Daiichi-kun in diesem Moment an etwas sehr Wichtiges dachte. Vielleicht über die globale Erwärmung oder das Ausmaß des Universums...? Wir können nur raten.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Die Leute vermuteten, dass er plötzlich den Sinn des Lebens erkannt haben könnte, oder dass er angesichts seiner Pfoten und seiner Haltung einfach nur meditierte.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Das Zoopersonal hatte noch nie den Koala in einer solchen Pose gesehen - normalerweise ist er aktiver, sagen sie. Er wartet immer gern auf seinen Pfleger und hat ein sanftes Wesen.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Quelle: youtube.com, petpop.cc

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

Königin der Nacht: ein seltener Kaktus, der nur eine Nacht im Jahr blüht

Deutsche Archäologen haben in Ägypten ein unbekanntes intaktes Grab entdeckt und eine Studie durchgeführt

Der Mann fand in seinem Hinterhof eine unterirdische Stahltür: dahinter wartete ein Abstieg zu einem unterirdischen Haus auf ihn

Der Hausbesitzer bemerkte, dass Honig von der Decke tropfte: als er die Deckenplatte entfernte, sah er, dass über dem Raum Millionen von Bienen lebten

Mehr zeigen

Der Mann kam am Morgen auf die Veranda und sah eine Luchsfamilie: die Jungen spielten fröhlich

Der Waschbär, der gerne frisst: Ein Tier fand eine Höhle in einem Baum und wollte hinein