Es gilt als großer Erfolg, einem so erstaunlichen Tier wie einem Wombat zu begegnen.

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Diese kleinen Tiere sind nachtaktiv und ruhen tagsüber in gegrabenen Löchern.

Einmal ging eine Australierin nachts in ihre Scheune und hörte ein Rascheln aus einem Lumpenhaufen in der Ecke.

Als sie vorsichtig einen Teil des Lappens bewegte, sah sie eine lustige runde Nase und zwei große braune Augen, die zu einem Wombat gehörten.

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Die besorgte Frau rief sofort Yolanda Vermaak an, die Gründerin und Präsidentin der Rettungsorganisation für Wombate.

Bald darauf traf Yolanda ein, um den unerwarteten Gast zu untersuchen.

Sie machte sich Sorgen, dass der Wombat weglaufen könnte, aber er begann sich für Menschen zu interessieren und saß still und betrachtete sie.

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Vermaak schlug vor, dass sich das Tier während eines heftigen Regengusses, der höchstwahrscheinlich seinen Bau überschwemmte, in der Scheune auf der Suche nach einem trockenen und warmen Unterschlupf versteckt hatte.

Yolande bat die Frau, die das Tier gefunden hatte, das Tier mehrere Tage lang zu beschützen, bis die Löcher austrockneten.

Die Frau schützte bereitwillig den Wombat und machte aus einer alten Matratze, einer Decke und einem Pflock den Anschein eines warmen Lochs.

Beliebte Nachrichten jetzt

Das Paar renovierte das Haus, das sie 2017 gekauft hatten, und fand alte Briefe

Archäologen graben das Haus der Einwohner von Pompeji aus und finden mehrere Räume mit Möbeln

Eine streunende Katze sprang selbst in eine Transportbox, um die Straße zu verlassen

Archäologen haben die Inschriften auf einem antiken Amulett entschlüsselt und die Geschichte eines Volkes aus dem 1. Jahrhundert v. Chr. verstanden

Mehr zeigen

Wenig später bemerkte Yolande, dass der struppige Gast des Australiers Krätze hatte, und begann sofort damit, das Tierchen zu behandeln.

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Nach der Behandlung und als der Bau austrocknete, kehrte das Tier glücklich in die Wildnis zurück.

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

 

Quelle: laykni.com, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Mann hielt an, um einem einsamen streunenden Kätzchen mitten auf der Straße zu helfen

Ein Taucher untersuchte Korallen, als ein Hai auf ihn zuschwamm, ihn schubste und um einen Gefallen bat