Ein süßer Kater namens Sir Whine (ein sehr passender Spitzname) lebt im GuRuStu-Büro in Tulsa (USA). Manchmal wird ihm langweilig und er hat herausgefunden, wie er sich unterhalten kann.

Screenshot: petpop.cc
Screenshot: petpop.cc

Screenshot: petpop.cc
Screenshot: petpop.cc

Der schlaue Kater begann sich auf echten Betrug einzulassen. Er spielt ein interessantes Spiel mit den Mitarbeitern der Firma: Sie schieben Geld durch die Glastüren, und der Kater nimmt sie und spielt damit.

Screenshot: petpop.cc
Screenshot: petpop.cc

Screenshot: petpop.cc
Screenshot: petpop.cc

Als die Halter des Katers von seinen Tricks erfuhren, begannen sie, die Leute zu warnen, aber sie hörten nicht auf, Sir Whine ihr Geld zu geben. Infolgedessen wird das vom Kater "verdiente" Geld für wohltätige Zwecke verwendet.

Screenshot: petpop.cc
Screenshot: petpop.cc

Screenshot: petpop.cc
Screenshot: petpop.cc

 

Quelle: petpop.cc

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

In Australien ist eine zweiköpfige Schlange geschlüpft: jeder ihrer Köpfe funktionierte separat und erfüllte unterschiedliche Funktionen

Zwei Männer brachten den Haltern ihren verlorenen Hund zurück, den sie von der Landstraße abgeholt hatten

Ein Mechaniker fand im Wald einen Lastwagen von 1929: er versuchte, das Auto zu starten, das fast ein Jahrhundert lang rostete

Axolotl ist ein neues beliebtes Haustier: Das Tier gewöhnt sich schnell an Menschen und liebt große Aquarien

Mehr zeigen

Das Kätzchen war dem Menschen, der es auf der Ladefläche eines Lastwagens auf einer Mülldeponie gefunden hatte, sehr dankbar

Eine Frau fand in ihrer Scheune ein ungewöhnliches Tier, das Tunnel gräbt