Wir Menschen sind nicht die einzigen, die lieben oder Verbindungen herstellen können.

Foto: kingdomstv.com
Foto: kingdomstv.com

Wenn ein Mensch in seinem Leben kein Tier geliebt hat, bleibt seine Seele unerwacht. Die Beziehung zwischen beiden Arten ist sehr wichtig. Die Beziehungen und Bindungen, die von Tieren gebildet werden, können jedoch noch stärker sein.

Foto: kingdomstv.com
Foto: kingdomstv.com

Wir Menschen können viel von ihnen lernen, weil sie bedingungslos lieben. Sie urteilen nicht und diskriminieren nicht. Sie lieben einfach.

Foto: kingdomstv.com
Foto: kingdomstv.com

Im Internet kursiert eine faszinierende Geschichte über die Beziehung zwischen einer verwaisten Schildkröte und Rettungshunden. Das Tierheim Rocky Ridge teilte diese Geschichte vor ein paar Jahren.

Foto: kingdomstv.com
Foto: kingdomstv.com

Eine junge Schildkröte wanderte allein in einem Fluss umher, als eine Frau sie aufspürte, sie rettete und sie nach Hause brachte, um sie zu füttern und zu pflegen. 

Foto: kingdomstv.com
Foto: kingdomstv.com

Doch als die Tage vergingen, gab es keine Spur von ihrer Familie oder irgendeiner anderen Schildkröte. Der Gedanke, dieses arme Tier zu adoptieren, beunruhigte sie immer noch ein wenig.

Da die Frau Welpen verschiedener Rassen im Haus hatte, hatte sie Angst vor ihrer Reaktion auf die Schildkröte.

Foto: kingdomstv.com
Foto: kingdomstv.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Der Mann sah in der Nähe seines Hauses ein Rohr aus dem Boden ragen und beschloss herauszufinden, wohin es führen könnte

Ein Mechaniker fand im Wald einen Lastwagen von 1929: er versuchte, das Auto zu starten, das fast ein Jahrhundert lang rostete

Japaner bauen in 2 Stunden Häuser aus Styropor, die bis zu 300 Jahre halten können

Axolotl ist ein neues beliebtes Haustier: Das Tier gewöhnt sich schnell an Menschen und liebt große Aquarien

Mehr zeigen

Sie legte die Schildkröte vorsichtig neben den Welpen und ihre Reaktion war unerwartet. Zur Überraschung der Frau waren sie nicht nur freundlich, sondern freuten sich auch über eine solche Gesellschaft und empfingen sie gerne.

Foto: kingdomstv.com
Foto: kingdomstv.com

Die Welpen akzeptierten die Schildkröte schnell und nahmen sie in die Familie auf.

Foto: kingdomstv.com
Foto: kingdomstv.com

Die Rettungshunde und die verwaiste Schildkröte verstanden sich ziemlich gut, und im Laufe der Jahre wurde ihre Bindung unzerbrechlich.

Foto: kingdomstv.com
Foto: kingdomstv.com

Die Welpen wurden bald erwachsen, aber sie kümmerten sich immer noch um Croewton, als wäre er einer von ihnen.

Als Crouton gerettet wurde, freundete er sich auch mit den neuen Tieren an.

Foto: kingdomstv.com
Foto: kingdomstv.com

Crouton ist immer noch im Tierheim Rocky Range, wo er immer noch neue Tiere trifft und seine Familie erweitert. Das war noch im Jahr 2011.

Foto: kingdomstv.com
Foto: kingdomstv.com

Die Welpen wuchsen zu feinen Hunden heran, die den Rest ihrer Tage im Reservat verbrachten, zusammen mit der Schildkröte.

Foto: kingdomstv.com
Foto: kingdomstv.com

 

Quelle: kingdomstv.com, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Das Äffchen kümmert sich um eine Brut von 8 Küken gern: süße Aufnahmen

Eine winzige Springmaus nähert sich einem Mann in der Wüste, um um Wasser zu bitten