Vor ein paar Wochen tauchte eine rote Katze auf dem Parkplatz einer örtlichen Polizeistation in der Bronx, New York, auf. Daniel, der am Bahnhof arbeitet, bemerkte diese nette Katze und bot etwas zu Essen und Wasser an.

Foto: lovemeow.com
Foto: lovemeow.com

Die Katze war so dankbar, dass sie sich an seinen Beinen rieb und miaute und um seine Aufmerksamkeit kämpfte. Daniel wandte sich sofort hilfesuchend an die Rettungsgemeinschaft.

Susie, eine Tierretterin, kontaktierte ihn und kam zur Hilfe. Als die Kälte nahte, wusste sie, dass sie die Katze bald in Sicherheit bringen musste.

Foto: lovemeow.com
Foto: lovemeow.com

„Ich habe mich für diese Katze entschieden. Sie war sehr abgemagert, aber sie war so freundlich“, teilte Susie mit.

Kurz nachdem Susie in der Gegend angekommen war, erschien eine orangefarbene Katze und kam sofort auf sie zu, um nach etwas Futter zu fragen.

Foto: lovemeow.com
Foto: lovemeow.com

Die niedliche Katze kam endlich zu der Transportbox, die Susie mitgebracht hatte, als wäre sie bereit, die Straße zu verlassen. 

Die Katze, die Flamingo genannt wurde, war sehr abgemagert und mit Schlamm bedeckt, war aber sehr freundlich gegenüber seinen Rettern.

Foto: lovemeow.com
Foto: lovemeow.com

Sie war hungrig nach Liebe und kuschelte sich mit ihrem Retter zusammen, um dringend benötigten Trost zu finden. Alles, was sie wollte, war, dass jemand sie liebte.

Foto: lovemeow.com
Foto: lovemeow.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein Mann, der vom Traum vom Fliegen inspiriert war, baute mit seinen eigenen Händen ein Haus in Form eines Flugzeugs

Mann rettet kleinen Hund, dessen Leine in der Aufzugstür stecken geblieben ist

Ein Pilzsammler stolperte mitten im Wald über ein Auto von 1989 und versuchte es zu starten

Eine Frau, die vor 35 Jahren für das "Paradies in einer Laubhütte" alles aufgegeben hat, erzählte über das Leben in Afrika

Mehr zeigen

„Das war in drei Minuten, nachdem sie aus der Transportbox gestiegen war. Sie fing an, sich an uns zu reiben und uns überall hin zu folgen. Sie ist die süßeste Kreatur der Welt“, sagte Susie.

Little Wanderers NYC, der örtliche Tierrettungsdienst, wusste, dass die Katze eine Pflegestelle brauchte, und nahm sie ohne zu zögern unter seine Obhut.

Die Tierheimarbeiter fanden eine Pflegefamilie für sie und stellten Vorräte und medizinische Versorgung bereit, um Flamingo zu helfen, sich zu genesen.

Foto: lovemeow.com
Foto: lovemeow.com

Flamingo streifte die meiste Zeit ihres Lebens durch die Straßen, und jetzt gedeiht sie als Hauskatze. Sie muss keinen Tag mehr draußen verbringen.

Sie ist so glücklich, Menschen zu haben, die sich um sie kümmern werden.

Foto: lovemeow.com
Foto: lovemeow.com

Susie schaffte es, die niedliche Katze von der Straße abzuholen, bevor  der strenge Frost kam. Sie kann erleichtert aufatmen, weil sie weiß, dass Flamingo in Sicherheit ist, während sie weiterhin andere Straßenkatzen rettet.

Foto: lovemeow.com
Foto: lovemeow.com

 

Quelle: lovemeow.com, instagram.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Menschen beschlossen, um das Leben eines 50 Gramm schweren Kätzchen zu kämpfen, nachdem es ohne Mutter geblieben war

Der Mann gibt Bären Honig zum Probieren, um festzustellen, welcher am besten ist