Letitia ging am Strand entlang, als sie plötzlich eine riesige Hand mit fünf Fingern in der Brandung sah. Sie machte ein Foto und stellte es sofort online. Viele meinten, dass die Hand nicht zu einem Menschen gehören könne, sondern wie die Hand eines anderen Lebewesens aussehe.

Screenshot: YouTube / New York Post
Screenshot: YouTube / New York Post

Am Strand von Oia Comprida wurde ein seltsames Objekt gefunden. Die Hand sieht wirklich riesig aus. Zum Vergleich legte die Frau ihren Pantoffel daneben - er fiel viel kleiner aus.

„Und Finger und die Hand selbst waren zu lang. Ratet mal, wem es gehörte. Jemand aus dem Meer!“ — schrieben die Leute in den Kommentaren unter dem Bild.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Die Situation wurde schnell vom Meeresbiologen Eric Colin gelöst. Es stellte sich heraus, dass die Hand wirklich zur Kreatur aus dem Wasser gehört: höchstwahrscheinlich ist es ein Finish eines Delphins oder einer Seekuh.

Screenshot: YouTube / New York Post
Screenshot: YouTube / New York Post

Ein Fünffinger -Glied ist nicht nur bei Menschen, sondern auch bei Amphibien und einer Reihe anderer Tiere. Dies zeigt die Existenz eines gemeinsamen Vorfahren.

Screenshot: YouTube / New York Post
Screenshot: YouTube / New York Post

Ohne dies zu wissen, ist die Hand jedoch leicht mit einem seltsamen Artefakt zu verwechseln.  

 

Quelle: trendymen.ru, youtube.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Verlorener Hund fand seinen Weg nach Hause und klingelte an der Tür

In Italien wurde eine antike römische Statue von Herkules bei Reparaturen des Abwassersystems gefunden

Die Frau fand ein geheimes Zimmer im Haus und öffnete es: im Raum fühlte sie sich schlecht

Siebzigjähriger "Stau" im Wald: Hunderte verlassene Autos stehen in der Nähe eines belgischen Dorfes

Mehr zeigen

Das könnte Sie auch interessieren:

Vor Tausenden von Jahren hat jemand mit Hilfe eines der Wissenschaft unbekannten Werkzeugs einen großen Stein zerschnitten, der noch heute so steht

Der Förster bemerkte einen Bären an der steilen Klippe: das Tier kletterte, als hätte es Saugnäpfe an den Pfoten