Katzen werden auf der ganzen Welt verehrt. Die Ägypter verehrten diese Tiere, im alten Rom konnten sich Katzen frei in Palästen und Galerien bewegen, im Osten wurden sie auch verehrt und als „saubere“ Tiere angesehen.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Wissenschaftler der Universität von Missouri haben den genauen Grund für die Domestizierung von Katzen herausgefunden.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Die Domestizierung der Katzen geschah von alleine, daran ist die Evolution schuld. Einmal kam eine wilde Katze in das Haus eines Mannes, der ein Bauer war. Zu dieser Zeit war das Nagetier für Bauern sehr schwer zu leben, und Katzen wussten, wie man gut jagt.

Eine solche Symbiose passte zu beiden. Katzen erhielten Schutz und Ehre, und die Menschen vergaßen das Problem mit Nagetieren.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Archäologische Beweise belegen den Prozess der Domestizierung der Katze, der im Nahen Osten mit der Entwicklung einer Agrargesellschaft im Fruchtbaren Halbmond und in der Levante auftrat. Das heißt, zuerst wurden Katzen im Osten und dann in Ägypten domestiziert.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Später verbreiteten sich Katzen auf der ganzen Welt. Von Ägypten wurden sie nach Rom, quer durch Europa und darüber hinaus gebracht. Es gab sogar "Katzendiebe" - das sind Leute, die bei einem Nachbarn eine aktivere Katze bemerkten. Dann kann er die Katze stehlen oder sie mit besseren Bedingungen zu sich locken.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Wissenschaftler betonen, dass Katzen eigentlich als halb domestiziert bezeichnet werden sollten, denn wenn sie in die Wildnis entlassen werden, werden sie kleinere Tiere jagen und in der Lage sein, alleine zu überleben und sich zu paaren.

Beliebte Nachrichten jetzt

In Italien wurde eine antike römische Statue von Herkules bei Reparaturen des Abwassersystems gefunden

Kleiner Gast in einer Schachtel mit Erdbeeren: Frau bringt nach dem Einkaufen ein exotisches Tier mit nach Hause

Der Mann sah ein Opossum auf seiner Veranda, das regungslos lag, und half dem Baby

Eine Frau, die vor 35 Jahren für das "Paradies in einer Laubhütte" alles aufgegeben hat, erzählte über das Leben in Afrika

Mehr zeigen

 

Quelle: petpop.cc, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Katze weigert sich lustig, das Haus zu verlassen, weil es draußen kalt ist

Ein älterer und hungriger Kater kam an die Haustür der Menschen, um um Hilfe zu bitten