Einheimische finden im Schlamm des trockenen Mississippi alle möglichen seltsamen Dinge, aber der Kiefer und die Reißzähne eines ausgestorbenen amerikanischen Löwen sind vielleicht die größte Überraschung.

Im Oktober entdeckte Wylie Prewitt an einem Abschnitt des mächtigen Flusses in Rosedale, nahe der Grenze zu Arkansas, etwas Schwarzes, das aus dem Sand ragte. Er nahm an, dass es zu einem Raubtier gehörte - Pflanzenfresser würden so etwas Scharfes nie brauchen - und nahm es mit zu einem Symposium und einer Ausstellung fossiler Artefakte in Mississippi, die in der Nähe stattfand.

Foto: goodnewsnetwork.or
Foto: goodnewsnetwork.or

Fast alle Tiere, die heute die wilden afrikanischen Savannen bevölkern, lebten einst in Nordamerika. Es gab Nashörner, Mastadone, riesige Huftiere und ja, auch Löwen. 

Als Prewitt mit seinem Fund auf dem Symposium auftauchte, muss er schockiert gewesen sein, als er feststellte, dass eines der Exponate niemand anderem als dem amerikanischen Löwen gewidmet war.

Foto: goodnewsnetwork.or
Foto: goodnewsnetwork.or

Nur drei Fossilien des großen Tieres waren in Mississippi gefunden worden, aber als George Phillips, Kurator für Paläontologie am Mississippi Museum of Natural Science, Prewitts Entdeckung sah, war es einer dieser Momente, in denen man ein paar Mal blinzelt, weil man seinen Augen nicht traut.

Screenshot: Facebook / Anna Reginelli
Screenshot: Facebook / Anna Reginelli

"Dieses Fossil ist so selten, dass jede Information, die wir daraus gewinnen, uns helfen wird, viel mehr über dieses Tier zu erfahren, nicht nur als Art, sondern auch über seine Rolle im Lebensraum der Schwemmlandebene des Mississippi während des Pleistozäns", sagte George Starnes, der staatliche Geologe.

Screenshot: Facebook / Anna Reginelli
Screenshot: Facebook / Anna Reginelli

Der amerikanische Löwe kann bis zu 500 kg wiegen. Ob er eine Mähne hatte wie heutige Löwen, ist unbekannt, da alle Überreste dieses Tieres, geschweige denn solche, die Haare und Haut enthalten, äußerst selten sind.

Quelle: youtube.com, facebook.com

Beliebte Nachrichten jetzt

In Italien wurde eine antike römische Statue von Herkules bei Reparaturen des Abwassersystems gefunden

Die Leute bemerkten, dass ihr Welpe schnell wächst: es stellte sich bald heraus, dass ein Raubtier im Haus lebt

Anwohner sahen eine Gans auf dem Fußballplatz und retteten sie vor der Kälte: Der Vogel hat jetzt seinen neuen "Schof"

Tägliches Training: Im Alter von 101 Jahren übt eine Frau weiterhin Ballett und bringt es anderen bei

Mehr zeigen

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein 1.000 Jahre altes Ei: Archäologen teilen Aufnahmen von ihrem Fund in Israel

Das Paar renovierte das Haus, das sie 2017 gekauft hatten, und fand alte Briefe