Der britische Zoo hat die Geburt des seltenen malaiischen Tapirs angekündigt, ein Ereignis, das von offiziellen Stellen als wichtiger Schritt zur Erhaltung der gefährdeten Art bezeichnet wird.

Screenshot: YouTube / ZooBorns
Screenshot: YouTube / ZooBorns

Der Chester Zoo im Nordwesten Englands gab bekannt, dass das Tapir-Baby Ness am 30. November von der 10-jährigen Mutter Margery und dem 10-jährigen Vater Betong geboren wurde.

Nach Angaben des Zoos wurde Nessa am Ende einer 13-monatigen Schwangerschaft geboren.

Screenshot: YouTube / ZooBorns
Screenshot: YouTube / ZooBorns

„Wir sind einer von zwei britischen Zoos, die sich derzeit um den malaiischen Tapir kümmern. Dies ist eine Art, die im Roten Buch der Internationalen Union für Naturschutz als gefährdet aufgeführt ist“, sagte der Zoo in einer Erklärung.

Screenshot: YouTube / ZooBorns
Screenshot: YouTube / ZooBorns

Es wird geschätzt, dass in Malaysia, Sumatra, Thailand und Myanmar weniger als 2.500 malaiische Tapire in freier Wildbahn leben.

 

Quelle: upi.com, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein Bauer entdeckte bei der Feldarbeit ein ungewöhnliches Bronzedetail: Analysen ergaben, dass es 1600 Jahre alt war

Anwohner sahen eine Gans auf dem Fußballplatz und retteten sie vor der Kälte: Der Vogel hat jetzt seinen neuen "Schof"

Die neunzigjährige Japanerin arbeitet als Fitnesstrainerin und gibt jungen Menschen einen Vorsprung

In Island wurde Gebäude entdeckt, das als "einsamstes Haus der Welt" bezeichnet wird

Mehr zeigen

Die Hunde fanden ein einsames Kätzchen auf der Straße und brachten es nach Hause: der Halter musste sich mit einem neuen Haustier abfinden

Ein Norweger hat 4 winzige Wolfsjungen aufgezogen: er fütterte die Tiere, schlief mit ihnen in einem Loch und wurde zum Rudelführer