Das erste Solarauto der Welt geht in Produktion - ein Elektrofahrzeug für 4 bis 5 Personen, das ein neues Kapitel in der Automobilgeschichte aufschlägt.

Das niederländische Unternehmen Lightyear hat offiziell mit der Produktion seines ersten Fahrzeugs mit dem treffenden Namen "Lightyear 0" begonnen und ist damit das erste Automobilunternehmen, das ein Elektrofahrzeug herstellt, das die benötigte Energie zum Fahren eigenständig generiert.  

Foto: goodnewsnetwork.org
Foto: goodnewsnetwork.org

Das Lightyear 0 nutzt mit seinen doppelt gekrümmten Solarzellen mit einer Gesamtfläche von 5 Quadratmetern so viel Platz in der Karosserie wie möglich und lädt sich überall dort auf, wo es Tageslicht gibt, egal ob es geparkt oder unterwegs ist. 

Foto: goodnewsnetwork.org
Foto: goodnewsnetwork.org

Lightyear behauptet, dass das Modell eine Reichweite von bis zu 70 km (40 Meilen) pro Tag allein mit Hilfe der Sonne erzielen kann. Das Aufladen ohne Sonneneinstrahlung kann durch das Anschließen an eine normale Haushaltssteckdose erfolgen, was über Nacht eine Reichweite von über 300 Kilometern ermöglichen wird.

Im finnischen Werk von Valmet Automotive plant das Unternehmen, jede Woche ein Auto zum Preis von etwa 250.000 Euro herzustellen und die Produktion im ersten Quartal 2023 hochzufahren.

Foto: goodnewsnetwork.org
Foto: goodnewsnetwork.org

"Der Produktionsstart von Lightyear 0, dem ersten Solarauto, bringt uns unserer Mission einer sauberen Mobilität für alle und überall einen großen Schritt näher", so das Unternehmen in einer Erklärung. 

Quelle: youtube.com, goodnewsnetwork.org

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

Der Mann kaufte einen billigen Minivan, um ihn in eine Datscha mit Küche und zweitem Stock umzubauen

Ein Pilzsammler stolperte mitten im Wald über ein Auto von 1989 und versuchte es zu starten

In Kanada wurde ein Artefakt gefunden, das die Theorie über den Ursprung des Lebens auf der Erde in Frage stellte

Der Moskauer Abgeordnete schlug vor, 6 weitere Länder zu "entnationalisieren"

Mehr zeigen

Archäologen finden in Schweden zwei Schiffe aus der Mitte des 14. Jahrhunderts: Forschung geht weiter

Technologischer Fortschritt in der Landwirtschaft: Landwirte setzen aktiv Roboter auf ihren Feldern ein