Es gibt viele Beispiele dafür, dass es sich nicht lohnt, nach dem Aussehen zu urteilen. Ein Kater namens Albert ist ein solches Beispiel. Dieser Kater mit einer „bösen“ Schnauze hat es bewiesen.

Ein Kater namens Albert lebt mit seinen Halter in Salt Lake City, USA. Er hat ein Merkmal - eine ewig sauere Schnauze, wegen der manche sogar Angst vor ihm haben. Außerdem hat er ein ungewöhnliches lockiges Fell - das ist ein Gen, das zu seiner Selkirk Rex-Rasse gehört.

Es mag jemandem vorkommen, dass Albert auf alle in der Umgebung wütend ist, und es ist besser, sich ihm nicht zu nähern. Doch manchmal trügt der Schein. Tatsächlich ist Albert ein liebevolles, freundliches und intelligentes Wesen. Seine Halter lieben ihn sehr, und er hat sich auch mit einem Kater befreundet, mit dem er sich gut versteht.

Auch in den sozialen Netzwerken hat Albert an Popularität und tausenden Followern gewonnen, und viele sind berührt von seiner Einzigartigkeit. Und natürlich ist er ziemlich fotogen! Schauen Sie sich diesen schönen Kater an.

Beliebte Nachrichten jetzt

In Italien wurde eine antike römische Statue von Herkules bei Reparaturen des Abwassersystems gefunden

Die Wildente beschloss, ihre Eier in einem Blumentopf im Garten einer Frau auszubrüten

Der sanfte Kater, der keine Vorderpfoten hat, hat gelernt, wie ein Känguru zu laufen

Eine Frau, die vor 35 Jahren für das "Paradies in einer Laubhütte" alles aufgegeben hat, erzählte über das Leben in Afrika

Mehr zeigen

 

Quelle: petpop.cc, instagram.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Mann hat mit der Kamera aufgenommen, wie eine Ameise allein eine 100-mal so große Echse hinter sich zieht

Der Kater weigert sich, seiner Halterin Brot zu geben: lustige Aufnahmen