Etwas südlich von Alt-Delhi erhebt sich eine riesige Eisensäule, die viele moderne Wissenschaftler verblüfft. Die Methode seiner Herstellung ist noch nicht eindeutig geklärt. Eine 7 Meter hohe Säule für 1600 Jahre hat keine Spur von Rost. Die Säule hat keine Angst vor Regen, Oxidation oder anderen atmosphärischen Phänomenen.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Die Säule wurde 415 zu Ehren von König Chandragupta II errichtet. Offensichtlich mussten die damaligen Schmiede große Erfolge in der Verarbeitung von Metallen erzielen. Viele moderne Forscher glauben, dass die Säule aus einem massiven Stück Eisen gegossen oder geschmiedet wurde. Diese Versionen werden jedoch in Frage gestellt.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Das Material der Säule ist sehr reines Eisen. Einige Jahre lang tauchte sogar die Theorie eines chemisch reinen Atomeisens in Lehrbüchern der Metallurgie auf, aber dann wurden diese Kapitel gestrichen.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Als Hauptgrund für die Stabilität der seltsamen Säule sehen Wissenschaftler das Phänomen der Metallpassivierung. Auf der Oberfläche der Säule bildete sich angeblich auf natürliche Weise ein Oxidfilm. Es verhindert eine weitere Korrosionsentwicklung.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Das Phänomen dieses Films ist jedoch einzigartig. Kein einziger Eisenpfosten auf der ganzen Welt wurde allein mit einer solchen Folie bedeckt. Außerdem ist eine in Größe und Form ähnliche Säule aus Konarak komplett verrostet.

Es ist möglich, dass sich auch Menschen um die Kolonne gekümmert haben. Sie bleibt immer noch ein Objekt der Kultverehrung.

 

Quelle: trendymen.ru, youtube.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Verwaister Waschbär lebt mit Hunden zusammen und denkt, dass er einer von ihnen ist

In freier Wildbahn wurde ein kleines Wesen entdeckt, das wie eine Maus aussieht und sich wie ein Kolibri verhält

Kate Middleton verlässt den Palast nach Bekanntgabe der Scheidung

Eine Frau, die vor 35 Jahren für das "Paradies in einer Laubhütte" alles aufgegeben hat, erzählte über das Leben in Afrika

Mehr zeigen

Das könnte Sie auch interessieren:

3.500 Jahre alte Sammlung von Goldschmuck wurde in ägyptischer Nekropole entdeckt: Fotos des Fundes

Am Rande der Anden steht ein 2000 Jahre altes Objekt: auf dem Stein sind Spuren sichtbar, die ein fliegendes Objekt hinterlassen könnte