Ein japanisches Unternehmen für Edelsteinverarbeitung verkauft einen Bürostuhl im Wert von 3.400 US-Dollar, der aus einem riesigen L-förmigen Stück Amethyst besteht.

Foto: odditycentral.com
Foto: odditycentral.com

Factory-M, ein auf Halbedelsteine ​​spezialisiertes Geschäft in Saitama, hat viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen, nachdem es Fotos seines neuesten Angebots in den sozialen Medien veröffentlicht hatte. Ein japanisches Unternehmen teilte drei Fotos von dem, was viele für ein mit Photoshop erstelltes Meme oder eine Art Foltergerät hielten, und musste eine Erklärung veröffentlichen, in der klargestellt wurde, dass es sich tatsächlich um das echte Produkt handelte.

Wenn man sich die Bilder ansieht, ist leicht zu erkennen, warum so viele Leute dachten, es sei eine Art Meme und kein echter Bürostuhl, aber Factory-M besteht darauf, dass man tatsächlich darauf sitzen kann, wenn man es sich leisten kann, ihn zu kaufen.

Koichi Hasegawa, Gründer und Eigentümer von Fabrika-M, erzählte Reportern, dass ihm die Idee für den ungewöhnlichen Bürostuhl auf einer Reise in die Vereinigten Staaten gekommen sei, auf der Suche nach Natursteinen, die er nach Japan mit nach Hause bringen könne. Als er dieses große L-förmige Stück Amethyst sah, stellte er sich sofort vor, wie daraus ein Stuhl entsteht, und beschloss, diese Idee umzusetzen.

Foto: odditycentral.com
Foto: odditycentral.com

Die scharfen Amethystscherben mussten poliert werden, damit man sicher darauf sitzen kann, aber es sieht immer noch nicht sehr bequem aus, trotz Hasegawas gegenteiliger Behauptungen. Der Stuhl besteht aus Amethysten, die auf einem verstärkten Metallrahmen sitzen.

Foto: odditycentral.com
Foto: odditycentral.com

Wie Sie sich vorstellen können, ist dieser einzigartige Bürostuhl nicht der leichteste Stuhl, der jemals hergestellt wurde. Allein das Stück Halbedelstein wiegt satte 88 Kilogramm, inklusive Metallgestell bringt der Stuhl bis zu 99 Kilogramm auf die Waage. Es ist gut, dass Sie es rollen können, wenn Sie es bewegen müssen.

Foto: odditycentral.com
Foto: odditycentral.com

Factory-M verlangt 3.400 Dollar für seinen einzigartigen, unbequem aussehenden Bürostuhl, und Koichi Hasegawa behauptet, dass Dutzende von Einzelpersonen und Unternehmen Interesse am Kauf bekundet haben.

 

Quelle: odditycentral.com, youtube.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Mit 10 "Schlafzimmern" und einem geheimen Raum: Elon Musks Flugzeug für 75 Millionen Dollar von innen

Der Mann kaufte ein altes Flugzeug und in sechs Monate baute sich daraus eine Traumvilla auf Bali

Experten erklärten, warum es besser ist, die in freier Wildbahn gefundenen Steinhaufen nicht zu berühren

Mama mit 11: Jetzt ist die Frau 35 und sie fühlt sich glücklich

Mehr zeigen

Das könnte Sie auch interessieren:

1997 war im Ozean ein lautes Geräusch zu hören: 25 Jahre später wiederholte es sich und wurde lauter

Im Dschungel von Peru haben Archäologen ein Steinartefakt entdeckt, das wie ein Riesenkopf aussieht und dort seit Hunderten von Jahren steht