Die russische Armee begeht seit zehn Monaten Kriegsverbrechen an der ukrainischen Zivilbevölkerung.

Auch die Tiere leiden unter den Russen. Viele von ihnen verlieren auch ihr Zuhause und ihre Verwandten.

Foto: pets.24tv.ua
Foto: pets.24tv.ua

Ein trauriger Vorfall ereignete sich mit vier Löwenjungen, die während des russisch-ukrainischen Krieges verwaist waren. Sie wurden in ein Tierheim in Minnesota in den Vereinigten Staaten gebracht, das versprochen hat, den Babys ein dauerhaftes Zuhause zu geben.

Die Löwenjungen mit den Namen Taras, Stefania, Lesya und Prada, die zwischen 4 und 5 Monate alt sind, haben die letzten drei Wochen im Zoo von Poznan in Polen verbracht.

Foto: pets.24tv.ua
Foto: pets.24tv.ua

Drei der Jungtiere wurden in Odessa gerettet, während Prada in Kyiv geboren wurde. Was mit den Müttern der Tiere geschah, wissen die Retter nicht. Sie wurden nun per Flugzeug in die USA gebracht - der Flug wurde teilweise von der Familienstiftung des New Yorker Metallmillionärs Andrew Sabin finanziert.

Foto: pets.24tv.ua
Foto: pets.24tv.ua

Ihr neues Zuhause ist The Wildcat Sanctuary in Sandstone, nördlich von Minneapolis. Die Tiere sind inzwischen von einem Tierarzt untersucht worden. Sie wurden an einen warmen Ruheplatz gebracht.

Foto: pets.24tv.ua
Foto: pets.24tv.ua

Quelle: youtube.com, pets.24tv.ua

Das könnte Sie auch interessieren:

Menschen teilten Aufnahmen von Ottern, die gerne im Schnee herumtollen

Beliebte Nachrichten jetzt

Großvater richtete für seinen besonderen Enkel ein ungewöhnliches Zimmer mit einem interessanten Bett ein

Schneeskulpturenwettbewerb in Minnesota: Auch ein Team aus Deutschland nahm teil

Tägliches Training: Im Alter von 101 Jahren übt eine Frau weiterhin Ballett und bringt es anderen bei

Der Mann sah ein Opossum auf seiner Veranda, das regungslos lag, und half dem Baby

Mehr zeigen

Eine Frau sah, wie Rentiere zu ihrem Haus kamen und begannen, ihr aufblasbares Rentier "kennen zu lernen"