Vor etwa zwei Jahren entdeckte eine Bewohnerin des australischen Bundesstaates Queensland beim Spaziergang mit ihrem Hund in einem Park ein Elsternküken.

Die Frau beschloss, sich um ihn zu kümmern. Sie rief mehrere Tierheime an, aber niemand konnte den Vogel aufnehmen. Die Elster wurde Molly genannt. Das Ehepaar kümmerte sich gut um den Vogel, und dank ihrer Fürsorge wuchs er gesund auf.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Aber es war der Hund der Familie, ein Staffordshire Bull Terrier namens Peggy, der das größte Interesse zeigte.

Peggy war ein wenig verwirrt und verstand nicht, was es mit diesem seltsamen Familienmitglied auf sich hatte. Unerwartet entwickelte sich dann eine Freundschaft zwischen den beiden. Obwohl sie so unterschiedlich sind, verbringen Peggy und Molly viel Zeit miteinander.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Wenig später wurde Peggy Mutter und einen der Welpen hat die Familie beibehalten. Das Baby wurde Ruby genannt. Die Elster und Ruby wurden sofort enge Freunde, und die drei sind seitdem unzertrennlich.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Sie lieben es, zu spielen, zu schlafen, im Garten spazieren zu gehen und gemeinsam Spaß zu haben.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Wie die Besitzer sagen, geht es dabei nicht ohne Herausforderungen zu. Während der Brutzeit zum Beispiel kann Molly aggressiv werden.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Aber trotzdem sind die drei sehr freundlich und leben zusammen!

Beliebte Nachrichten jetzt

In Italien wurde eine antike römische Statue von Herkules bei Reparaturen des Abwassersystems gefunden

Der erfolgreichste Pirat der Geschichte war eine Frau, die 80.000 Männer anführte

Sie nisteten wie Vögel: mehr als 250 versteinerte Titanosaurier-Eier wurden in Indien gefunden

Kate Middleton verlässt den Palast nach Bekanntgabe der Scheidung

Mehr zeigen

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Quelle: youtube.com, petpop.cc

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine Feier für alle: Alle 23 Hunde aus einem irischen Tierheim erhielten ihre Geschenke

Familie fand einen kleinen Welpen, dessen Mutter nirgends zu finden war: Es war ein Kojote