Als sie mit dem Auto am Wald vorbeifuhr, sah die Frau eine Hündin, die verzweifelt die Straße entlang raste. Alle fuhren vorbei, aber die Frau beschloss anzuhalten. Als die Hündin sie sah, "führte" sie sie sofort zur Seite, als wollte sie ihr etwas Wichtiges zeigen.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Eine Einwohnerin von Puerto Rico namens Ashley fuhr wie gewöhnlich mit ihrem Auto, als sie plötzlich einen Hund bemerkte, als sie durch den Wald fuhr. Sie lief zwischen den Autos hindurch, und sie winkten ihr, aber niemand hielt an. Die Frau beschloss anzuhalten und herauszufinden, was das Tier so dringen brauchte.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Als sie aus dem Auto stieg, sah die Frau sofort, dass die Hündin eine stillende Mutter war. Anscheinend brauchten ihre Welpen Hilfe. Die Hündin selbst, als sie Ashley sah, ging sofort in den Wald, als wollte sie ihr etwas zeigen.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Als sie sich von der Straße entfernten, sah Ashley zwei kleine Welpen näher am Wald, die sie ängstlich ansahen. Nun wurde ihr klar, wen die Hündin ihr so ​​unbedingt zeigen wollte. In der Nähe hörte sie das Quietschen anderer Babies. Deshalb nahm sie diese beiden und brachte sie sofort zum Auto. Insgesamt waren es fünf Welpen.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Die Frau brachte die gesamte Hundefamilie in das örtliche Tierheim Miracles for Satos. Die Mutterhündin war sehr glücklich und zeigte ihrer Retterin ständig ihre Dankbarkeit. Sie war froh, dass ihre Babies in Sicherheit waren. Jetzt lebt die Familie in einem Tierheim und zwei Welpen haben bereits Halter gefunden. Bald werden der Rest der Welpen und Mama ein liebevolles Zuhause finden!

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

 

Quelle: petpop.cc, instagram.com, youtube.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Großvater richtete für seinen besonderen Enkel ein ungewöhnliches Zimmer mit einem interessanten Bett ein

Tägliches Training: Im Alter von 101 Jahren übt eine Frau weiterhin Ballett und bringt es anderen bei

Ein Mann hat sich in einem Einkaufszentrum eine Wohnung gebaut und hier 4 Jahre heimlich gelebt

Eine Frau, die vor 35 Jahren für das "Paradies in einer Laubhütte" alles aufgegeben hat, erzählte über das Leben in Afrika

Mehr zeigen

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein obdachloses Kätzchen kam in den Hinterhof der Familie und beschloss, auf Hilfe zu warten

Eine streunende Katze brachte den Ladenbesitzer bei kaltem Wetter zu ihrem Kätzchen