Wenn es um den Hausbau geht, bekommen viele sofort ein Zittern in den Knien, wenn sie erkennen, wie viel sie dieses Unterfangen kosten wird. Aber eine Familie aus Pembrokeshire (Großbritannien) behauptet, dass es möglich ist, ein anständiges Haus zu bauen, ohne viel Geld auszugeben.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Das Ehepaar Simon und Jasmine Dale träumte schon immer davon, „auf Erden“ zu leben. Dazu beschlossen sie, sich mit zwei Kindern in Lammas (Pembrokeshire) niederzulassen. Um auf offenem Ackerland leben und ein Haus bauen zu dürfen, musste das Ehepaar nachweisen, dass es fünf Jahre lang auf einem 2,8 Hektar großen Grundstück Selbstversorger werden konnte. Andernfalls müssen die Dalams diesen Ort verlassen.

Als Simon und Jasmine erkannten, welches Abenteuer sie erwartet, beschlossen sie, keine Hypothek aufzunehmen, sondern den Mindestbetrag für den Bau eines umweltfreundlichen Hauses auszugeben.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Dazu wurde zunächst eine Grube ausgehoben. Die Erdmauer an der Seite des Hügels wurde mit Säcken verstärkt, die mit Ton gefüllt waren, der mit Sand und Ton vermischt war. Nachbarn halfen dem Paar bei dieser Aufgabe.

Die Böden im Haus bestehen aus gepresster Erde, die mit Leinöl getränkt und sorgfältig poliert wurde. Darauf wurden Holzböden verlegt.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Die Basis des Rahmens für das Dach war ebenfalls Naturholz. Als Dach diente eine luftdichte Membran, auf die Schafwolle und Heu wärmten. Die Oberfläche wurde dann mit Rasen bedeckt, um das Dach wie ein grüner Hügel aussehen zu lassen.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Simon und Jasmin wurden in die Fensteröffnungen aus Altglas eingesetzt. Zur Isolierung der Wände wurden Schafwolle und Heuballen verwendet. Die Möbel wurden von Flohmärkten und eBay gekauft.

Wie der Eigentümer selbst feststellt, ist ihr Haus kein beengtes „Hobbitloch“, sondern eine ziemlich geräumige Wohnung mit drei Schlafzimmern für die ganze Familie, die 30 000 Euro kostete.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein Bauer entdeckte bei der Feldarbeit ein ungewöhnliches Bronzedetail: Analysen ergaben, dass es 1600 Jahre alt war

Ein Mechaniker fand im Wald einen Lastwagen von 1929: er versuchte, das Auto zu starten, das fast ein Jahrhundert lang rostete

In Tibet wurden bis zu 20 Stockwerke hohe und 1000 Jahre alte Bauwerke gefunden, über deren Bau nichts bekannt ist

Eine Frau, die vor 35 Jahren für das "Paradies in einer Laubhütte" alles aufgegeben hat, erzählte über das Leben in Afrika

Mehr zeigen

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Foto: duck.show
Foto: duck.show

 

Quelle: duck.show, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Frau zeigte vor der Kamera, wie einfach sie mit dem Pferd umgeht

Dem Taucher gelang es, mit der Kamera festzuhalten, wie geschickt sich Oktopusse tarnen können