Der Hund und sein deutscher Halter haben den Guinness-Weltrekord gebrochen, indem sie 32 Mal in 30 Sekunden gemeinsam Seilspringen gemacht haben.

Screenshot: Instagram / guinnessworldrecords
Screenshot: Instagram / guinnessworldrecords

Wolfgang Lauenburger, ein Hundetrainer, brachte einem seiner Hunde, Balu, das Seilspringen auf seinen Hinterpfoten bei.

Screenshot: Instagram / guinnessworldrecords
Screenshot: Instagram / guinnessworldrecords

Das Duo unternahm einen offiziellen Versuch im nordrhein-westfälischen Stuckenbrock und stellte den Rekord für die meisten Hundesprünge auf den Hinterpfoten in 30 Sekunden auf, als sie beide in einer halben Minute 32 Mal über das Seil sprangen.

Screenshot: Instagram / guinnessworldrecords
Screenshot: Instagram / guinnessworldrecords

Lauenburger und seine Hunde haben mehrere Guinness-Weltrekorde aufgestellt. Seine Tochter Alexa ist ebenfalls Hundetrainerin und trat bei Deutschlands Got Talent und Britain's Got Talent auf.

 

Quelle: upi.com, instagram.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Leute schickten Brot an den Rand des Weltraums, kehrten dann zurück und beschlossen, es zu probieren

Beliebte Nachrichten jetzt

Die Wildente beschloss, ihre Eier in einem Blumentopf im Garten einer Frau auszubrüten

Tägliches Training: Im Alter von 101 Jahren übt eine Frau weiterhin Ballett und bringt es anderen bei

In freier Wildbahn wurde ein kleines Wesen entdeckt, das wie eine Maus aussieht und sich wie ein Kolibri verhält

Eine Frau kaufte ein Kätzchen, das ein Jahr später größer als ein Wolf wurde und nachts knurrt

Mehr zeigen

Der Fotograf startete die Drohne in den Himmel und machte seltene Aufnahmen einer Elefantenfamilie, die sich auf dem Feld zur Ruhe legte