Die Chancen, dass das Küken im Ei überleben würde, waren gering. Aber die Frau entschied sich trotzdem, das Risiko einzugehen. Und schauen Sie nur, wer daraus geschlüpft ist.

Foto: novochag.ru
Foto: novochag.ru

Betsy Ross, eine Bewohnerin der kalifornischen Stadt Visalia, teilte Reddit-Nutzern eine ungewöhnliche Geschichte mit. Einmal stolperte Betsy, als sie mit ihrem Mann und ihren drei Kindern im Park spazieren ging, über ein zerstörtes Nest. Bei näherer Betrachtung wurde darin ein einzelnes Ei gefunden, und dann mit einem kleinen Riss. Es kam nichts dabei heraus und die Familie beschloss zu versuchen, das Küken zu retten.

Foto: novochag.ru
Foto: novochag.ru

Foto: novochag.ru
Foto: novochag.ru

Betsy rief das örtliche Tierheim an, aber sie weigerten sich, das Ei zu nehmen. Die Frau konnte keinen Inkubator kaufen, und dann beschloss sie, das Ei in ihrem eigenen BH "auszubrüten" und es mit der Wärme ihres Körpers zu erwärmen.

Aus dem Internet erfuhr sie, dass ein Ei eine stabile Temperatur und Luftfeuchtigkeit braucht. Sie legte das Ei in ihr Dekolletee und drehte es 4-5 Mal am Tag, und es dauerte 35 Tage!

Foto: novochag.ru
Foto: novochag.ru

Der Prozess des "Schlüpfens" hörte auch nachts nicht auf, also musste Betsy in einem BH schlafen und plötzliche Bewegungen vermeiden.

Wenn eine Frau eine Dusche brauchte, gab sie ihrem Mann das Ei und er wärmte es in seinen Handflächen. Betsy blickte über eine helle Lampe durch die Schale und beobachtete, wie das Küken darin wuchs und an Gewicht zunahm.

Foto: novochag.ru
Foto: novochag.ru

Aus dem Internet erfuhr Betsy, dass das Ei in den späteren Stadien der Inkubation eine sehr hohe Luftfeuchtigkeit benötigt, die sie ihm aus offensichtlichen Gründen nicht zur Verfügung stellen konnte. Dann hat die findige Retterin mit ihren eigenen Händen aus einer Lampe, einem Plastikbehälter, einem Müllsack und einer Schüssel Wasser eine Art Inkubator geschaffen.

Foto: novochag.ru
Foto: novochag.ru

Beliebte Nachrichten jetzt

Die Leute bemerkten, dass ihr Welpe schnell wächst: es stellte sich bald heraus, dass ein Raubtier im Haus lebt

Schneeskulpturenwettbewerb in Minnesota: Auch ein Team aus Deutschland nahm teil

Der sanfte Kater, der keine Vorderpfoten hat, hat gelernt, wie ein Känguru zu laufen

Eine Frau, die vor 35 Jahren für das "Paradies in einer Laubhütte" alles aufgegeben hat, erzählte über das Leben in Afrika

Mehr zeigen

Bald begann das Ei leise Geräusche zu machen, ähnlich einem Quietschen oder Klopfen. Betsy legte es in die Schachtel und wartete. Ein Tag verging, aber das Küken war noch nicht geschlüpft, und die besorgte Frau rief den Tierarzt ins Haus. Es stellte sich heraus, dass sich das Küken in der Folie verhedderte, die die Innenseite des Eies auskleidete.

Foto: novochag.ru
Foto: novochag.ru

Der Arzt löste vorsichtig die Oberseite der Schale, und dann wurde ein weiteres Problem festgestellt. Da das Küken vorzeitig "geboren" wurde, haftete es noch am Eigelb, das sich am Boden des Eies befand. Um das Baby vor Infektionen zu schützen und ihm die Reife zu ermöglichen, wickelte Betsy die Reste der Schale in ein feuchtes Tuch, das mit Antibiotika durchtränkt war.

Foto: novochag.ru
Foto: novochag.ru

Das Entlein war schwach. Das Küken lag mehrere Tage bewegungslos, aber seine Retterin würde nicht aufgeben. Sie versuchte ihm Wasser zu trinken zu geben und befeuchtete das Baby mit einem Antibiotikum. Die Behandlung hat funktioniert. Eines schönen Tages wachte das Entlein auf und stand auf. Und bald tummelte er sich schon mit Macht und Kraft in einem Wasserbecken und in schmutzigen Pfützen.

Foto: novochag.ru
Foto: novochag.ru

Tagsüber döste das Entlein meist bei seiner fürsorglichen "Mutter" ein. Und wenn sie geschäftlich in die Stadt musste, begleitete es sie in einem kleinen Transporter.

Foto: novochag.ru
Foto: novochag.ru

Das Baby folgte Betsy auf den Fersen und antwortete ihr immer mit einem lauten Quietschen, wenn es ihre Stimme hörte. Einmal musste die Frau das Küken zu Hause lassen, und ihr Mann sagte, dass das Entlein die ganze Zeit, während sie weg war, laut und klagend schrie.

Foto: novochag.ru
Foto: novochag.ru

Foto: novochag.ru
Foto: novochag.ru

Die Zeit verging und das Entlein verwandelte sich in einen hübschen Erpel – unabhängig genug, um das Haus seiner Retterin zu verlassen. Der Gefiederte wurde auf einem kleinen Bauernhof untergebracht, auf dem gerettete Tiere und Vögel leben. Dort freundete er sich mit einem kleinen Mädchen an, das ihn genauso wie Betsy liebte. Schauen Sie nur, wie viel Platz er jetzt zum Laufen und Spielen hat!

Foto: novochag.ru
Foto: novochag.ru

 

Quelle: novochag.ru, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Tapferer Hund: Husky rettete 7 neugeborene Kätzchen, die ohne Mutter im Wald waren

Vor 200 Jahren wurde der Weltkarte eine Insel hinzugefügt: ein Schiff kam an diesen Koordinaten an, die Insel war nicht mehr da