Harry ist immer noch zur Krönung seies Vaters eingeladen, wird aber nicht daran teilnehmen und ein einfacher Beobachter bleiben.

Vier Monate später wird König Karl mit seiner Frau, der neuen Königin-Consort, bei einer prächtigen Zeremonie in der Westminster Abbey gekrönt. Aber während Journalisten daran interessiert sind, ob Prinz Harry bei diesem wichtigen Ereignis anwesend sein wird und unter welchen Bedingungen. 

Harry und Meghan Markle wurden auch nach den skandalösen Memoiren des Prinzen zur Zeremonie eingeladen, wo er alle Beleidigungen in Bezug auf seine Familie zum Ausdruck brachte. Und Insider im Buckingham Palace bestätigten, dass die Einladung in Kraft ist.

Foto: focus.ua
Foto: focus.ua

Aber der königliche Historiker Hugo Vickers, ein Freund der königlichen Familie, sagt voraus, dass der Prinz nicht zustimmen wird, zu kommen.

„Harry hat deutlich gemacht, dass er bestimmte Bedingungen hat, bevor er eine Einladung annimmt. Sie können immer Frieden schließen, wenn beide Seiten dies tun wollen, aber ich glaube nicht, dass Harry den ersten Schritt machen wird“, sagte Vickers.

Harry sagte, dass er eine Entschuldigung von seiner Familie wollte, die wahrscheinlich eine Bedingung für eine Familienversöhnung vor der Krönung sein wird.

Vickers drückte seine Meinung zum Ausdruck und stellte fest, dass die Anwesenheit von Harry und sein neuer Ruhm für die Krönung unerwünscht ist. 

„Schließlich sind die gekrönten Könige und Königinnen nicht zur Krönung eingeladen“, bemerkte Vickers.

Foto: focus.ua
Foto: focus.ua

Dort sprach er erneut über das unangemessene Verhalten seiner Familie, sie verursachten angeblich ein Leck von negativen Geschichten über seine Frau in der Presse und sagten: „Sie wissen, was sie getan haben, und jetzt weiß ich, warum sie es getan haben.

Eine Quelle in der königlichen Familie teilte mit, dass sie glauben, dass das Treffen, bei dem die Versöhnung besprochen wird, in naher Zukunft und klar bis zur Krönung, die am 6. Mai stattfinden wird, stattfinden wird.

Dies erfordert Flexibilität von allen Seiten, aber dies kann getan werden, es ist richtig. Harry wird hier im Raum mit dem König und Prinz William, ein paar anderen Familienmitgliedern sein.

Beliebte Nachrichten jetzt

Sechs Tage lang irrte der Hund allein durch die Wüste, nachdem er aus einem Flugzeug gefallen war

Ein Mechaniker fand im Wald einen Lastwagen von 1929: er versuchte, das Auto zu starten, das fast ein Jahrhundert lang rostete

In freier Wildbahn wurde ein kleines Wesen entdeckt, das wie eine Maus aussieht und sich wie ein Kolibri verhält

Sie nisteten wie Vögel: mehr als 250 versteinerte Titanosaurier-Eier wurden in Indien gefunden

Mehr zeigen

Und eine Quelle von Prinz William glaubt, dass nicht alle sich in der königlichen Familie gut benommen, sondern Harry sollte sich hinsetzen und sagen können: Wir haben uns auch schlecht verhalten. Es erfordert große Flexibilität und Sensibilität, in der Harry nicht stark ist.

Foto: focus.ua
Foto: focus.ua

Es gibt klare Parallelen zwischen Harry und dem Herzog von Windsor, die im Dezember 1936 den Thron aufgaben, um die geschiedene amerikanische Wallis Simpson, später die Herzogin von Windsor, zu heiraten.

Vickers bemerkte, dass es auch Probleme mit der Idee der Anwesenheit des Herzogs von Windsor bei der Krönung seiner Nichte Queen Elizabeth im Juni 1953 gab. Später wurde er fotografiert, als er diese Veranstaltung aus Paris, Frankreich, im Fernsehen sah.

Während Harry für eine Woche vier Fernsehinterviews und zwei gedruckte Interviews gab, um seine Memoiren zu bewerben. Die königliche Familie, einschließlich seines älteren Bruders Prinz William und seines Vaters, schwieg über die Vorwürfe im Buch "Spare".

„Ich denke, die königliche Familie hat sich sehr vernünftig verhalten, nachdem sie nichts gesagt hat“, fasste Vickers zusammen.

 

Quelle: focus.ua, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Unweit von Kairo wurde eine quadratische Pyramide entdeckt: die Blöcke der Struktur schienen in einer Fabrik hergestellt zu sein

In Rumänien wurden "lebende Steine" entdeckt, die sich vermehren und alle 1000 Jahre um 5 cm wachsen