Der Mann bemerkte auf der Veranda seines Hauses das arme Opossum, das sich nicht bewegte. Er hatte bereits über das Schlimmste nachgedacht, aber plötzlich sah er, dass das Opossum noch atmete.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Kürzlich sah ein US-Bürger ein Opossum auf der Veranda seines Hauses. Er lag regungslos da, und der Mann dachte sofort, dass jemand das Tier angegriffen hatte und nicht gerettet werden konnte. Aber plötzlich bemerkte er, dass das Tier noch atmete, und entschied, dass es Hoffnung gab.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Als er das arme Tier in seine Arme nahm, sah er, dass ein Stück Plastik buchstäblich im Hals des Opossums steckte und ihm große Beschwerden bereitete. Es ist nicht bekannt, woher dieses Stück genau stammte, aber laut dem Mann war es Teil eines Plastikdosenhalters. Leider verletzen solche Stücke oft verschiedene Wildtiere, auch in Gewässern.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Der Mann half dem Opossum sofort und entfernte ein Stück Plastik von seinem Hals. Zuerst war das Tier schockiert und verängstigt – aber nachdem es das Plastik entfernt hatte, öffnete es die Augen und setzte sich auf seine Pfoten. Nachdem er ungefähr eine halbe Stunde auf der Veranda verbracht hatte, kletterte er schließlich alleine herunter und ging in den Wald. Das Opossum muss seinem Retter sehr dankbar gewesen sein!

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Vielen Dank für die Erlösung dieses kleinen Lebens!

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

 

Quelle: petpop.cc, youtube.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Anders als alle der Wissenschaft bekannten Arten: Die Frau sah aus dem Fenster ein seltsames Tier

Beliebte Blogger: ein Mädchen und ein Strauß zeigen jeden Tag ihren Alltag auf einem Bauernhof

Die glorreichen Sieben 24 Jahre später: was mit den ersten Siebenlingen der Welt geschah

Ein Mann hat selbst 25 Jahre lang eine Höhle in den Felsen gegraben, um ein Haus für seine Familie zu bauen

Mehr zeigen

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Mann, der von einem Eichhörnchen gefolgt wurde, ruft die Polizei und bittet um Hilfe

Der Taucher traf auf einen Fisch mit "verrücktem Lächeln" von Angesicht zu Angesicht: seltene Aufnahmen