Besondere Tiere, die sich von ihren Verwandten unterscheiden, überleben selten in freier Wildbahn. Heute zeigen wir Ihnen Tiere, die mit Albinismus leben.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Kleines Zebra ohne Melaninpigment

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Muntjaks oder bellender Hirsch

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Elch, der sich von anderen unterscheidet

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Frettchen, das trotz einer Fellfarbe adoptiert wurde

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Weißer Koala

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Tiere mit Albinismus haben normalerweise rote Augen

Beliebte Nachrichten jetzt

Verlorener Hund fand seinen Weg nach Hause und klingelte an der Tür

Im Netzwerk tauchten Aufnahmen eines seltsamen Ameisenbären "mit einem Ziegenkopf und drei Pfoten" auf

Ein Bauer entdeckte bei der Feldarbeit ein ungewöhnliches Bronzedetail: Analysen ergaben, dass es 1600 Jahre alt war

In freier Wildbahn wurde ein kleines Wesen entdeckt, das wie eine Maus aussieht und sich wie ein Kolibri verhält

Mehr zeigen

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Für diesen Alligator ist es schwierig, sich unter Wasser zu tarnen

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Ein Känguru mit einer Mutation

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Der weiße Rabe ist selten zu sehen

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Auch Albino-Tiere leben oft weniger als ihre Verwandten

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Giraffe sieht wie eine weiße Krähe unter seinen Verwandten aus

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Schildkröte mit einer einzigartigen Farbe

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Besonderes Stinktier

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Der König der Tiere

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

 

Quelle: petpop.cc, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Während die Familie weg war, kam ein wilder Puma ins Haus und stellte alles auf den Kopf

Ein Paar kaufte im Supermarkt eine Packung Salat und fand darin nach 7 Tagen ein Lebewesen