Vor 10 Jahren wurde der 23-jährige Spike aus Ohio mit zerkratztem Rücken und blutigen Wunden von der Straße abgeholt. Jetzt ist er ein offizieller Rekordhalter und eine Berühmtheit geworden.

Chihuahua, der auf dem Parkplatz des Supermarkts gefunden wurde, nannten die Vertreter des Guinness-Buchs der Rekorde den ältesten Hund der Welt. 

Screenshot: YouTube / WBNS 10TV
Screenshot: YouTube / WBNS 10TV

Ein Chihuahua namens Spike wurde vom Guinness-Buch der Rekorde als ältester Hund der Welt zertifiziert. Seine derzeitige Halter, Rita Kimball aus Camden, holte den Hund im August 2009 von einem Parkplatz ab.

Am 7. Dezember 2022 wurde er 23 Jahre und 43 Tage alt, und die jetzige Halterin fand den Hund, als sie zehn Jahre alt war.

„Wir wussten, dass Spike alt war, aber wir dachten nicht, dass er der älteste Hund der Welt sein könnte“, erklärte Rita Kimball.

Screenshot: YouTube / WBNS 10TV
Screenshot: YouTube / WBNS 10TV

Der Halter des Haustieres glaubt, dass ein so langes Leben zu einer wohlverdienten Belohnung in seinen bereits fortgeschrittenen Jahren nach Hundestandards für all die Prüfungen geworden ist und wie schrecklich er zuvor gelebt hat.

Vor 13 Jahren wurde Spike in einem schrecklichen Zustand vor einem Lebensmittelgeschäft gefunden.

„Er hatte kein Fell auf seinem Rücken, es gab blutige Wunden an seinem Hals, und im Allgemeinen sah er ziemlich traurig aus“, sagte Kimball Vertretern des Guinness-Buchs der Rekorde.

Laut seiner Halterin fühlte sich Spike in seiner Familie sofort wie zu Hause.

Screenshot: YouTube / WBNS 10TV
Screenshot: YouTube / WBNS 10TV

Jahre später lebt der halbblinde und fast taube Spike auf der Farm der Familie Kimball, wacht jeden Tag um 7 Uhr morgens auf und ist in Gesellschaft anderer Tiere – Pferde, Kühe und Katzen.

Beliebte Nachrichten jetzt

Der Hund konnte einen Spaziergang kaum erwarten und machte sich eine neue Tür in der Haustür: lustige Aufnahmen

Die Menschen bauten 2 Jahre lang eine Brücke über den Fluss: als alles fertig war, änderte der Fluss seinen Lauf

Der erfolgreichste Pirat der Geschichte war eine Frau, die 80.000 Männer anführte

Die Natur hat einen Unterwasser-Wasserfall geschaffen, der 20-mal so groß wie Niagara ist

Mehr zeigen

Außerdem gelang es ihm auf wundersame Weise, mehrere Angriffe anderer Tiere zu überleben.

Screenshot: YouTube / WBNS 10TV
Screenshot: YouTube / WBNS 10TV

„Er ist freundlich, aber weil er fast blind und schwerhörig ist, ist er aufbrausend und möchte oft einfach in Ruhe gelassen werden“, erklärte Kimball.

 

Quelle: focus.ua, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Niedliche wilde Tiere, die sich durch ihre seltene Farbe von ihren Verwandten unterscheiden

Verlorene Antarktis: Forscher entdecken neue Kolonie von Kaiserpinguinen aus dem All