Wie fänden Sie es, jeden Tag ein Känguru auf Ihrem Sofa zu haben? Lernen Sie ein graues (oder riesiges) Känguru namens Rufus kennen. Rufus lebt in Südaustralien.

Dieses Känguru liebt das Sofa über alles. Die Einheimischen halten ihn sogar für den Couch-Experten, da Rufus viel Zeit auf der Couch verbringt. 

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Die Besitzer haben nichts dagegen. Sie betreiben die Pumpkins Patch Kangaroo Sanctuary für verwaiste Kängurus. Das Paar hilft mutterlosen Tieren und weiß, wie man mit Kängurus kommuniziert.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Kängurus versuchen normalerweise nicht, ins Haus zu kommen, aber nicht dieser 40 kg schwere Kerl. Anfangs schaute Rufus durch die Fenster und wartete darauf, dass sich die Tür öffnete, um sich auf das Sofa zu legen, aber inzwischen ist es zu einer echten Tradition geworden.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

In Australien dürfen Kängurus nicht als Haustiere gehalten werden; sie sind gesetzlich geschützt. Deshalb wird Rufus, der so gerne auf dem Sofa liegt, jeden Abend nach draußen gebracht.

Rufus ist ein sehr freundliches Känguru. Das Tier ist nicht nur an das Sofa gewöhnt, sondern auch an die Besitzer des Hauses. Außerdem hat er sich mit der Hündin der Besitzerin Zarla angefreundet, die auch gerne auf der Couch liegt.

Quelle: youtube.com, petpop.cc

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

Der niedliche Schimpanse hat sein Gehege aufgeräumt, um Tierpflegern zu helfen

Anwohner sahen eine Gans auf dem Fußballplatz und retteten sie vor der Kälte: Der Vogel hat jetzt seinen neuen "Schof"

Die Natur hat einen Unterwasser-Wasserfall geschaffen, der 20-mal so groß wie Niagara ist

In Tibet wurden bis zu 20 Stockwerke hohe und 1000 Jahre alte Bauwerke gefunden, über deren Bau nichts bekannt ist

Mehr zeigen

Küken und ihre erwachsenen Eltern: Ukrainische Polarforscher zeigen Aufnahmen von kleinen Pinguinen

Eine Frau kümmert sich um wilde Tiere, unter anderem um einen Fuchs, der ihr gerne Liebe und Zuneigung zeigt