Der Koffer mit KI ist ein intelligenter Koffer, der von eineк blinden Computertechnikerшт entworfen wurde, um Sehbehinderten dabei zu helfen, sich ohne die Hilfe von Blindenstöcken oder Blindenhunden in ihrer Umgebung zurechtzufinden.

Foto: odditycentral.com
Foto: odditycentral.com

Die 65-jährige Chieko Asakawa ist nach einem tragischen Unfall seit ihrem 14. Lebensjahr vollständig erblindet. Als Informatikerin und Direktorin des National Museum of New Science and Innovation, auch bekannt als Miraikan, in Tokio, ist sie der lebende Beweis dafür, dass sehbehinderte Menschen ihre Behinderung überwinden und viel erreichen können.

Aber als ein Mensch, der lange Zeit mit der Navigation an unbekannten und überfüllten Orten zu kämpfen hatte, fand Asakawa heraus, wie sie Sehbehinderten die Navigation erleichtern kann. 2017 inspirierte sie ihre eigene Erfahrung zu der Idee eines intelligenten Koffers, der seinen Benutzer mit eingebauten Sensoren und Kameras führen könnte. Sechs Jahre später ist der Koffer mit künstlicher Intelligenz fast fertig.

Screenshot: YouTube / WebsEdge Science
Screenshot: YouTube / WebsEdge Science

„Die KI führt mich, da sie die Sehkraft ersetzt, die ich verloren habe. Es ist ein Traum, alleine ausgehen zu können, sagte Asakawa in einem Interview im Jahr 2020, als ihre Erfindung zum ersten Mal internationale Schlagzeilen machte.

Screenshot: YouTube / WebsEdge Science
Screenshot: YouTube / WebsEdge Science

Sobald ein Benutzer ein Ziel auf seinem Smartphone eingibt, kann ein KI-Koffer, der klein genug ist, um ihn als Handgepäck an Bord eines Flugzeugs zu nehmen, die beste Route zu diesem Punkt planen. Der intelligente Koffer verlässt sich dann auf eine Reihe von Sensoren und ein GPS-System.

Das geniale Gerät steht derzeit noch bis zum 6. Februar vor dem Miraikan-Museum allen sehbehinderten Menschen zum Testen zur Verfügung. Asakawa und die Unternehmen, die ihre Arbeit in den letzten Jahren finanziert haben (IBM, Omron, ALPS Alpine und andere), wollen den KI-Koffer in naher Zukunft an Flughäfen, Einkaufszentren und Bahnhöfen zum Mieten anbieten.

 

Quelle: odditycentral.com, facebook.com, youtube.com

Beliebte Nachrichten jetzt

"Türkopfameisen" mit großen, flachen Köpfen werden als "Türen" verwendet, um ihre Nester zu schließen

Eine Frau zeigte, wie Menschen am Pol Häuser heizen, wenn die Außentemperatur auf -71 Grad sinkt

Kleine Bibi hat sich mit allen Bewohnern des Tierheims angefreundet: am meisten liebt sie ein Ferkel

Zehnjährige Freundschaft: Die Katze betrat das Gehege der Bärin und konnte in die "grauen Alltage" des großen Tieres Freude und Lebenslust bringen

Mehr zeigen

Das könnte Sie auch interessieren:

Statt einer Wohnung kaufte die Familie ein billiges Kleinflugzeug und fing an, darin zu leben und um die Welt fliegen

Die Menschen bauten 2 Jahre lang eine Brücke über den Fluss: als alles fertig war, änderte der Fluss seinen Lauf