Ein älterer Kater aus Japan namens Pancho wurde kürzlich im Internet unerwartet populär. In seinem Land wurde er „der traurigste Kater der Welt“ genannt.

Ein 13-jähriger Kater namens Pancho lebt in Maizuru, Japan. Er ist kürzlich im Internet wegen seines einzigartigen Gesichtsausdrucks berühmt geworden. Es scheint, dass Pancho ständig traurig ist, weshalb er bereits den Spitznamen „der traurigste Kater der Welt“ trägt.

Laut der Halterin der Katze, Akira Yamaguchi, wurde Pancho in sehr jungen Jahren auf der Straße gefunden. Er hatte seit seiner Kindheit einen so traurigen Blick seiner Augen. Aber nach dem Aussehen kann man das nicht beurteilen. Tatsächlich lebt der Kater ein glückliches Leben und ist von Liebe umgeben.

Tatsächlich ist Pancho ein süßes, freundliches und fröhliches Wesen. „Pancho wird von allen geliebt. Er findet mit jedem, den er trifft, eine gemeinsame Sprache“, sagt seine Halterin. Sie fügt hinzu, dass sie Katzen sehr liebt und möchte, dass alle Katzen, auch besondere, glücklich sind.

Pancho hat online viele Fans gewonnen. Auf Instagram hat er zurzeit 94.000 Abonnenten, die sich nur zu sehr freuen, jeden Tag neue Fotos von diesem charmanten Kater zu sehen. Benutzer scherzen, dass sein Gesichtsausdruck „Ich hasse Montage“ oder „Lasst mich in Ruhe, Leute“ bedeutet.

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein alter Hund hat Verrat überlebt und ist allein im Tierheim geblieben: Das Leben hat dem Tier eine zweite Chance auf Glück geschenkt

Der Mann sah ein Tier, das unter dem Ufer des Flusses feststeckte, und eilte ihm sofort zur Hilfe

Das "kleinste Huhn der Welt", das in einem Puppenhaus lebt, ist in China sehr beliebt geworden

Die Älteste Turnerin der Welt: Johanna Kvaas ist 95 Jahre alt und gewinnt immer noch Wettbewerbe

Mehr zeigen

 

Quelle: petpop.cc, instagram.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Menschen sind im Wald auf ein ungewöhnliches Reh gestoßen, das wie ein Hund bellt und Löcher im Kopf hat

Besondere Verbindung: das Pferd kommt angerannt, sobald der kleine Junge seinen Namen ruft