Anfang dieses Monats erhielt Bryce Lockett vom Wildlife Centre einen Anruf von einem besorgten Hausbesitzer aus Australien. Als sie im Badezimmer waren, bemerkten sie so etwas wie einen schuppigen Schwanz, der über ihren Köpfen aus der Decke ragte.

Es war das erste Anzeichen dafür, dass sich ein Reptil in dem Haus niedergelassen hatte, aber nicht das letzte.

Foto: thedodo.com
Foto: thedodo.com

Als Lockett das Haus erreichte, durchsuchte er den Dachboden auf der Suche nach dem Eindringling. Unglaublicherweise stieß Lockett auf die riesigen Überreste einer Schlangenhaut. Sie war über einen Meter lang! Selbst Lockett, der täglich mit Schlangen zu tun hat, war von diesem bemerkenswerten Fund beeindruckt.

Dies war nicht nur ein Hinweis darauf, dass es sich wahrscheinlich um eine Schlange handelte, sondern auch darauf, dass sie riesig sein musste. Nach einigem Suchen fand Lockett sie zusammengerollt in einem Hohlraum in der Wand. Die Schlange, ein Küstenteppichpython, war unglaublich groß.

Foto: thedodo.com
Foto: thedodo.com

Obwohl sie nicht so lang war wie die Haut, die Lockett entdeckt hatte (da sich die Haut beim Häuten ausdehnt), war die Schlange immer noch über drei Meter lang. Die Schlange wurde an einen geeigneteren Ort gebracht, wo niemand durch ihre majestätische und massive Präsenz gestört werden würde.

"Sie wurde in die freie Wildbahn entlassen, wo sie sich weiter ernähren und wachsen wird", sagte Lockett.

Foto: thedodo.com
Foto: thedodo.com

Quelle: youtube.com, thedodo.com

Das könnte Sie auch interessieren:

In England haben Parkangestellte Kühe für die Pflege des Rasens "eingestellt"

Unzertrennliches Trio: Löwe, Tiger und Bär lebten 15 Jahre lang zusammen, nachdem sie aus dem Keller gerettet worden waren

Beliebte Nachrichten jetzt

"Ich nehme die traurigste Katze mit": Eine Frau kam mit einer ungewöhnlichen Bitte ins Tierheim

Die Kiste diente 30 Jahre lang als Tisch auf dem Dachboden: Man beschloss, sie zu öffnen, um zu sehen, was sich darin befand

Japanischer Nationalschatz: eine seltene Hühnerrasse mit einem majestätisch langen 10-Meter-Schwanz

Vor zwei Jahren hat ein Mädchen ein neugeborenes Eichhörnchen gerettet, und jetzt besucht das Tierchen seine Pflegerin jeden Tag

Mehr zeigen