Dieses ungewöhnliche Ereignis fand in Karelien statt.

Wenn kaltes Wetter kommt und Seen, Flüsse in Eis gefroren sind, wird das Wasser sowohl für Menschen als auch für Tiere gefährlich. Daher beabsichtigen die Tiere, vor dem Einsetzen schwerer Fröste zum gegenüberliegenden Ufer zu schwimmen.

Eine Bärin mit Jungen tat es auch eines Tages. Die Bärin schwamm zuerst und die Kinder waren hinten. Bald begannen sie zurückzubleiben, und die Strömung hinderte sie am Schwimmen.

Foto: lemurov.net
Foto: lemurov.net

Die Kinder konnten kaum über Wasser bleiben. Mutter ist schon ans Ufer geschwommen. Aber sie hatte nicht genug Kraft, zurück zu schwimmen und drei Jungen zu retten, die wirklich im kalten Wasser ertrinken konnten.

Glücklicherweise segelten Fischer auf einem Boot vorbei. Als sie dies sahen, bewerteten sie sofort die Situation und beschlossen zu helfen. Die Bärin bemerkte, dass ein Boot mit Menschen zu ihren Jungen schwamm und war sehr besorgt.

Foto: lemurov.net
Foto: lemurov.net

Sie fing an zu knurren und ging von einer Seite zur anderen. Erfahrene Fischer haben herausgefunden, dass es am besten ist, die Jungen nicht zu berühren, da die Mutter unvorhersehbar sein kann. Aber es war unmöglich, untätig zu bleiben. Dann beschlossen die Leute, die Jungen mit einem Fischnetz ins Boot zu setzen.

Foto: lemurov.net
Foto: lemurov.net

Die Jungen hätten also keine Angst. Aber es war schwer zu erreichen. Allen Fischern zusammen gelang es jedoch, die Kinder aus dem Wasser zu holen.

Foto: lemurov.net
Foto: lemurov.net

Es gab ein weiteres großes Hindernis - ihre Mutter. Wenn Leute zum Ufer schwammen, konnte sie sie angreifen. Daher wurde beschlossen, sich der Bärin nicht zu nähern.

Foto: lemurov.net
Foto: lemurov.net

Beliebte Nachrichten jetzt

Eine Frau, die im Alter von 14 Jahren grau wurde, ließ sich einen 1,5 Meter langen Zopf wachsen: sie zeigte online ein Foto ihrer Würde

Ein Fischhändler angelte einen 213 cm langen Roten Thun und zeigte Fotos des Fangs

Lokale Berühmtheit: Ein älterer Husky hat einen Weg gefunden, um die Aufmerksamkeit der Passanten zu "bitten"

Ein Delphin freundete sich mit einem Taucher an und begann unter Wasser mit ihm zu spielen: süße Aufnahmen

Mehr zeigen

Unterwegs setzten die Leute schnell einen nach dem anderen die Jungen ab. Mama eilte ihnen sofort nach. Sie nahm sie und alle rannten sofort in den Wald.

Quelle: lemurov.net

Das könnte Sie auch interessieren:

Zooarbeiter teilten seltene Aufnahmen von Tierleben im Wildpark

Hunde und Kätzchen wurden aus dem Tierheim in den Zoo gebracht, um sie den Einheimischen vorzustellen