Ein Mann entdeckte einen Kojoten an einem Brunnen am Rande des Geländes. Um herauszufinden, wie oft das Tier die Wasserstelle benutzt, entschied er sich, eine Kamera zu installieren. Eine Woche später sah sich der Hausbesitzer die Aufzeichnung an und stellte fest, dass der Kojote weit entfernt von dem einzigen Gast war - der gesamte nahe gelegene Wald kommt, um vom Brunnen zu trinken.

Screenshot: YouTube / omar Al Hasan
Screenshot: YouTube / omar Al Hasan

Nachts lief ein Opossum zum Brunnen.

Screenshot: YouTube / omar Al Hasan
Screenshot: YouTube / omar Al Hasan

Hinter ihm ist ein Waschbär.

Screenshot: YouTube / omar Al Hasan
Screenshot: YouTube / omar Al Hasan

Tagsüber kam ein Hase furchtlos heraus, obwohl der Kojote auch tagsüber kam und er hätte vorsichtig sein sollen.

Screenshot: YouTube / omar Al Hasan
Screenshot: YouTube / omar Al Hasan

Eine Schlange ist gekommen!

Screenshot: YouTube / omar Al Hasan
Screenshot: YouTube / omar Al Hasan

Und der Adler kam.

Screenshot: YouTube / omar Al Hasan
Screenshot: YouTube / omar Al Hasan

 

Beliebte Nachrichten jetzt

Eine Frau gab ihren Job auf und verdient 50.000 Euro pro Jahr mit Fotos ihrer Haustiere

Die Braut unterbrach ihre Hochzeit, um der Kuh bei der Geburt zu helfen und das Babykalb zu retten

Der Mann fand einen Ballon mit einer Notiz und fuhr tausend Kilometer, um den Traum der Zwillinge zu verwirklichen

Zwölf Jahre hintereinander kehrt die Möwe jeden Tag zu dem Mann zurück, der ihr Leben gerettet hat

Mehr zeigen

Und hier ist das gesamte Video, das vom überraschten Besitzer des Brunnens gedreht wurde:

 

Quelle: trendymen.ru

Das könnte Sie auch interessieren:

Familie vor allem: Bruder gibt alle Mieten an den jüngeren Bruder zurück, um ein Haus zu kaufen

Die Katze hat sich mit dem Wasserhahn umgehen gelernt und überflutete den ganzen Boden