Die Polizei im australischen Bundesstaat Queensland kam einem Känguru-Baby zu Hilfe, das versucht hatte, in den von Krokodilen wimmelnden Fluten zu schwimmen.

Screenshot: YouTube / ShanghaiEye魔都眼
Screenshot: YouTube / ShanghaiEye魔都眼

Die Polizei von Queensland teilte in einem Beitrag auf Twitter mit, dass die Polizei reagierte, als das Känguru in Berktown versuchte, seinen Kopf über Wasser zu halten.

Screenshot: YouTube / ShanghaiEye魔都眼
Screenshot: YouTube / ShanghaiEye魔都眼

Die Polizei sagte, dass ein Hubschrauber, der über dem Wasser flog, zwei sehr große Krokodile in der Nähe schwimmen sah.

Screenshot: YouTube / ShanghaiEye魔都眼
Screenshot: YouTube / ShanghaiEye魔都眼

Screenshot: YouTube / ShanghaiEye魔都眼
Screenshot: YouTube / ShanghaiEye魔都眼

Das Beuteltierjunge wurde aus dem Wasser gezogen und zurück an Land gebracht, wo es wegsprang.

 

Quelle: upi.com, twitter.com, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

"Ich bin 87 und habe einen Kredit bei der Bank aufgenommen: Ich will endlich ein Haus kaufen"

In Island wurden beheizte Bürgersteige hergestellt: der Grund, warum sie benötigt werden

Eine erstaunliche Meeresgrenze, an der sich zwei Ozeane nie vermischen

So sieht das Kind eines ungewöhnlichen Paares Beri Ivanishvili und seine Frau aus

Mehr zeigen

Die Löwin sieht zum ersten Mal seit 7 Jahren den Tierarzt, der sie gerettet hat: ein herzliches Treffen

Die Frau kam nach Hause und sah, dass ein wilder Luchs im Wohnzimmer auf sie wartete