In dem berührenden Video unten versucht die Hundemutter von der Rasse Golden Retriever, ihre jammernden Welpen zu trösten, indem sie ihnen ihre Lieblingsspielzeuge bringt.

Ein Hund namens Yami, der zum ersten Mal Mutter wurde, schien nicht zu wissen, was sie tun sollte, als drei ihrer Neugeborenen anfingen zu weinen, sagte ihr Besitzer aus China.

Yami versuchte die Welpen zu trösten, ging im Wohnzimmer auf und ab und trug verschiedene Spielzeugfiguren zu den Kindern, um ihre Kinder irgendwie zu unterhalten.

Die Szene wurde letzten Dienstag in Yamis Haus in der Stadt Zhengzhou in Zentralchina aufgenommen.

Das Filmmaterial zeigt einen besorgten Elternteil, der im Wohnzimmer herumläuft und versucht, seine weinenden Kinder zu trösten.

 

Screenshot: YouTube / DAILY NEWS
Screenshot: YouTube / DAILY NEWS

Lu, die Tierbesitzerin, erzählte, dass ihr Golden Retriever zum ersten Mal Mutter wurde, nachdem sie Anfang dieses Monats ihre drei Welpen zur Welt gebracht hatte.

Zuerst brachte Yami eines ihrer Spielsachen mit und ließ es im Hundebett, wo ihre Welpen ruhten.

Sie schob sie mit der Nase auf sie zu, als wollte sie den Kindern eine Figur zeigen und sagen: "Nun gut, weine nicht."

Die Welpen wimmerten jedoch weiter, was ihre Mutter dazu brachte, ihr anderes Spielzeug mitzubringen.

Nach fast drei Stunden Anstrengung beruhigten sich die Welpen schließlich und kuschelten sich aneinander.

Yami setzte sich neben ihre Kinder und streichelte sie sanft mit ihrer Nase.

Screenshot: YouTube / DAILY NEWS
Screenshot: YouTube / DAILY NEWS

Beliebte Nachrichten jetzt

Die Braut unterbrach ihre Hochzeit, um der Kuh bei der Geburt zu helfen und das Babykalb zu retten

Die 57-jährige Mutter sieht aus wie ihre 34-jährige Tochter, obwohl es 23 Jahre Unterschied zwischen Frauen gibt

Obdachlose Kätzchen und Welpe lagen eng umarmt auf dem Boden, um sich im Frost warm zu halten

Gerettete Mutter: Ein Mann rettete einem jungen Hund das Leben aus einem Tierheim und wurde stolzer Besitzer von sechs kleinen Babys

Mehr zeigen

Lu bemerkte, dass sie von dem Filmmaterial, das sie nach ihrer Rückkehr nach Hause entdeckte, überrascht und bewegt war.

"Dies war das erste Mal, dass ich sie dabei gesehen habe", sagt der Tierhalter. - Manchmal blieb sie [während der Fütterung] stehen, um sie nicht zu zerdrücken. Mir ist auch aufgefallen, dass sie [die Welpen] warme Kleidung mitbringt. "

Screenshot: YouTube / DAILY NEWS
Screenshot: YouTube / DAILY NEWS

Als Antwort auf einen der Kommentatoren schrieb sie:

„Ja, die Kraft der mütterlichen Liebe ist großartig. Yamis Handlungen haben mein Herz wirklich erwärmt. "

Tausende anderer Zuschauer drückten ebenfalls ihre Bewunderung für den entzückenden Versuch des Hundes aus, ihre Kinder zu trösten.

"Sie ist so süß. Für Mütter ist es beim ersten Mal immer schwer “, sagte einer der Zuschauer.

"Es brachte mich zum Weinen. Es erinnerte mich an das erste Mal, als ich ein Baby bekam. Ich wusste nicht, was ich mit meinem Neugeborenen anfangen sollte, und ich fühlte mich so hilflos “, schrieb der zweite.

 

Quelle: vinegred.ru, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Bär im Park kletterte auf einen Baum und sang

Ein Eisbär entspannte sich beim Schwimmen auf dem Rücken im Pool eines deutschen Zoos