In einem Zoo in Lissabon ließ eine Frau ihr Smartphone in das Gehege eines Fischotters fallen. Anstatt der Besucherin das Handy zurückzugeben, zertrümmerte es das Tier!

Screenshot: petpop.cc
Screenshot: petpop.cc

Screenshot: petpop.cc
Screenshot: petpop.cc

In Lissabon besuchte eine Frau den Zoo und beschloss, einen Fischotter zu filmen. Der Otter selbst war jedoch gegen das Filmen. Als die Besucherin ihr Handy ins Wasser fallen ließ, schnappte es sich der Otter sofort.

Screenshot: petpop.cc
Screenshot: petpop.cc

Screenshot: petpop.cc
Screenshot: petpop.cc

Der Otter schlug das Handy so lange gegen die Felsen, bis das Display zerbrach. Die Besitzerin hoffte zunächst, ihr Handy wiederzubekommen, doch die Hoffnung schwand mit jedem Schlag.

Screenshot: petpop.cc
Screenshot: petpop.cc

Der Otter entschied, dass das Smartphone eine Muschel ist, die zerbrochen werden muss.

 

Quelle: petpop.cc

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein Bauer hat einen seltenen weißen Pilz entdeckt: Experten bewerten den Fund

Der Grund, warum Häuser in Kopenhagen von seltsamen ovalen Höfen umgeben sind

Das Haustier, das die Menschen mit seinem Lächeln begrüßt: Menschen teilen Aufnahmen von Leopardgeckos

Kleine Bibi hat sich mit allen Bewohnern des Tierheims angefreundet: am meisten liebt sie ein Ferkel

Mehr zeigen

Schlaues Tier: Der Hund sah, dass es regnete und fand einen Weg, seinen Haltern zu helfen

Ein Passant bemerkte einen traurigen, hungrigen Kater auf der Straße und beschloss, ein Zuhause für ihn zu finden