Ein Mann aus Toronto, der in seinem örtlichen Lebensmittelgeschäft einkaufte, filmte einen ungewöhnlichen Kunden, der durch die Gänge schlenderte - einen Waschbären.

Screenshot: YouTube / amchow78
Screenshot: YouTube / amchow78

Alex Chow sagte, er sei in der Loblaws-Filiale in der Nähe der Kreuzung Dupont und Christie Street gewesen, als er ein Geräusch hörte, das sich als das eines Passanten herausstellte, der einen Waschbären durch das Geschäft streifen sah.

Screenshot: YouTube / amchow78
Screenshot: YouTube / amchow78

Chow nahm ein kurzes Video auf, in dem der Waschbär die Kasse des Ladens erkundet.

Chow sagte, er und die anderen Menscen hielten einen Sicherheitsabstand zu dem Waschbären, für den Fall, dass er krank werde.

Screenshot: YouTube / amchow78
Screenshot: YouTube / amchow78

Ein Sprecher von Loblaws bestätigte den Vorfall und sagte, der Waschbär sei "mit Hilfe von Mitarbeitern und Kunden sicher entfernt worden".

Screenshot: YouTube / amchow78
Screenshot: YouTube / amchow78

Die Tierschutzbehörde von Toronto hat die Bevölkerung gewarnt, sich Waschbären nicht zu nähern, auch nicht an ungewöhnlichen Orten, da in der Waschbärenpopulation der Stadt die Pest ausgebrochen ist.

 

Quelle: upi.com, youtube.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Wie eine Dienstkatze der Titanic vor dem Schiffsunglück warnen konnte

China baut den längsten Unterwassertunnel der Welt: Warum das Land eine 127 Kilometer lange Unterwasserstrecke braucht

Die Wissenschaftler gingen nach unten und zeigten von innen den "Brunnen der Hölle", den die Leute zu umgehen versuchen

Wie der berühmte Hollywood-Schauspieler Nicolas Cage 150 Millionen Dollar für unnötige Dinge ausgab und pleite ging

Mehr zeigen

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein kleiner Hund, der allein auf einer Müllhalde zurückgelassen wurde, trifft auf einen Menschen, der ihm Barmherzigkeit erweist

Ein Japaner beschloss, ein Hund zu werden: Seine Familie akzeptierte die Entscheidung des Mannes nicht