Es ist schwer zu verstehen, warum Menschen einen so schönen Hund achtlos auf dem Grund eines sehr tiefen und seichten Flusses verlassen, aus dem es keinen Ausweg gibt. Zum Glück hat jemand die Polizei gerufen, um dieses unglückliche Tier zu retten!

Screenshot: YouTube / Hope For Paws - Official Rescue Channel
Screenshot: YouTube / Hope For Paws - Official Rescue Channel

Auf beiden Seiten des Flusses gibt es für viele Kilometer keinen Zugang. Leider waren die hervorragenden Mitarbeiter von Desire for Paws nicht auf dieses einzigartige Projekt vorbereitet. Mit Hilfe ihrer Kollegen konnten sie jedoch schnell die nötige Ausrüstung für diese Rettungsaktion zusammenstellen.

Screenshot: YouTube / Hope For Paws - Official Rescue Channel
Screenshot: YouTube / Hope For Paws - Official Rescue Channel

Durch die Freundlichkeit der Retter fasst der Hund langsam Vertrauen und nähert sich ihnen! Der Hund ist verängstigt und es ist unklar, wie lange er schon ausgesetzt war, aber er ist hungrig, müde und verzweifelt. Zum Glück kamen die Engel gerade rechtzeitig, um ihn zu retten!

Seine Nachbarn haben ihn wochenlang gefüttert, während sie nach Hilfe suchten! Alle bewunderten, was die Polizisten für diese armen Tiere getan haben. Als der Hund gerettet wurde, hat er geweint.

Screenshot: YouTube / Hope For Paws - Official Rescue Channel
Screenshot: YouTube / Hope For Paws - Official Rescue Channel

Vielen Dank an die Männer, die diesen hilflosen Hund gerettet haben!

 

Quelle: deluxte.info,  youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

"Ich bin zur Polizei gegangen, weil ich meine Zwillinge nicht unterschieden konnte: Die Polizei war auch verwirrt"

In Saudi-Arabien wird ein stadtgroßes Schildkröten-Kreuzfahrtschiff mit einer Kapazität von 60.000 Menschen gebaut

Eine Künstlerin malt Porträts mit Händen und Füßen gleichzeitig

Historiker haben herausgefunden, warum Elisabeth I. schwarze Zähne hatte und wie sie sie in die Mode einführte

Mehr zeigen

Der Mann lag mit einem Buch, als ein Bär zu Besuch kam: Der Moment wurde mit der Kamera festgehalten

Ein neugieriger Hund steckte in einem Baum und konnte seine Schnauze nicht herausziehen: Retter kamen dem Tier zu Hilfe