Wir alle sind an einfarbige Hausfassaden gewöhnt, die von den Eigentümern gelegentlich mit anderen Materialien akzentuiert werden.

Doch der Mann gab sich nicht mit langweiligen Klassikern zufrieden, sondern setzte eine verrückte Idee in die Tat um, die erst nach zwei Jahren Früchte trug.

Foto: realestate.24tv.ua
Foto: realestate.24tv.ua

Dieses extravagante Kunstprojekt stammt von dem Künstler Sam Cox. Er überzog jeden Zentimeter seines Hauses mit einem schwindelerregenden Schwarz-Weiß-Druck. Das Haus mit sechs Schlafzimmern ließ sich der Experimentalist 1,35 Millionen Euro kosten.

Zwei Jahre dauerte der Bau des einzigartigen Doodle House. Sem verbrauchte 900 Liter weiße Dispersionsfarbe, 401 Dosen schwarze Sprühfarbe, 286 Flaschen Farbe und 2.296 Pinsel. Mit viel Mühe und Geduld hat er sich seinen Kindheitstraum erfüllt.

Foto: realestate.24tv.ua
Foto: realestate.24tv.ua

Foto: realestate.24tv.ua
Foto: realestate.24tv.ua

Der Künstler verzierte die Fassade des Hauses, die Innenwände, den Fußboden, die Decken und Details der Inneneinrichtung mit Cartoon-Kritzeleien. Die Räume schienen fast vollständig mit schwindelerregenden Kritzeleien bedeckt zu sein: Bettzeug, Herd, Wasserkocher, Toaster, Mikrowelle, Küchenschränke, Badezimmer, Türklinken, Stühle, Esstisch, Fenster, Türrahmen, Kronleuchter und vieles mehr waren bekritzelt. Sogar die Polstermöbel wurden bemalt und mit einer Lackschicht geschützt.

Foto: realestate.24tv.ua
Foto: realestate.24tv.ua

In einem solchen Interieur ist es manchmal schwierig, die kleinsten Details zu erkennen, da sie völlig mit dem Hintergrunddruck verschmelzen. Insgesamt mussten die 12 Räume der 1974 erbauten Villa sorgfältig geplant und gestrichen werden. Interessant ist die goldene Tapete im Wohnzimmer, die ganz im Stil des letzten Jahrhunderts gehalten ist.

 

Quelle: realestate.24tv.ua, youtube.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Historiker haben herausgefunden, warum Elisabeth I. schwarze Zähne hatte und wie sie sie in die Mode einführte

Eine Frau zeigte, wie Menschen am Pol Häuser heizen, wenn die Außentemperatur auf -71 Grad sinkt

Kleine Bibi hat sich mit allen Bewohnern des Tierheims angefreundet: am meisten liebt sie ein Ferkel

Zehnjährige Freundschaft: Die Katze betrat das Gehege der Bärin und konnte in die "grauen Alltage" des großen Tieres Freude und Lebenslust bringen

Mehr zeigen

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein 190 Quadratmeter großes Haus wurde auf einem 3D-Drucker gedruckt: Der Bauprozess und das Ergebnis wurden mit der Kamera festgehalten