Es ist immer schwierig, allein zu sein: wenn die Kinder klein sind, wenn sie Teenager sind, und dann die Enkelkinder, und man eilt wieder herbei, um den Kindern zu helfen. Er ist immer noch nicht da, er ist immer noch nicht da. Jede Frau wünscht sich einen starken Mann an ihrer Seite.

Wenn wir heiraten, sind wir sicher, einen starken, intelligenten, mutigen Mann an unserer Seite zu haben. Aber nach einer Weile öffnet sich seine andere Seite, die Enttäuschung kommt. Oder wir sehen alles und denken, dass wir uns danach ändern werden.

Foto: thevoicemag.ru
Foto: thevoicemag.ru

Es geht nicht darum, die Männer der Feigheit zu beschuldigen, sondern darum, über den Mangel an Weisheit zu sprechen, wenn wir jung sind, wenn wir den Rat derer, die uns am nächsten stehen, nicht annehmen. Schauen wir uns an, warum Männer in schwierigen Situationen von zu Hause weglaufen, um dann zu sehen, ob ein solches Verhalten verhindert werden kann und was die Ursachen dafür sind.

Wie man weiß, ob ein Mann Sie in einer schwierigen Situation verlassen wird oder nicht

Bestimmen Sie, dass ein Mann zurückziehen kann, wenn Sie nur vorwärts gehen müssen, können Sie durch bestimmte Nuancen im Verhalten und Phrasen.

Während sie früher vor der Hoffnungslosigkeit wegliefen, rennen sie heute für bessere Bedingungen. Sie wollen nicht für das allgemeine Glück kämpfen. Auch Frauen verlassen ihre Männer mit Kindern. Das passiert, wenn einer lange gegen die Widrigkeiten ankämpft oder wenn beide von Anfang an aufgeben.

Foto: thevoicemag.ru
Foto: thevoicemag.ru

Die Weigerung des Mannes, eine Entscheidung zu treffen. Dies geschieht nach einigen zaghaften Versuchen, die Dinge auf seine Weise zu tun, und am Ende wird ihm viel vorgeworfen. Was ist zu tun? Sich gegenseitig beraten. Manchmal sind Frauen völlig unfähig, Rat zu geben, und Ehemänner völlig unfähig, um Rat zu bitten. Also zieht jeder die Decke über sich. Das führt dazu, dass der Mann sich weigert, das Problem zu lösen und es auf seine Frau abwälzt.

Der Mann hört nicht mehr zu. Nun, wir alle haben Zeiten, in denen wir mit uns allein sein wollen und niemanden sehen oder bemerken. Anders ist es, wenn eine Frau emotional abhängig ist und ständig Aufmerksamkeit fordert. Suchen Sie sich eine Beschäftigung und fassen Sie Ihren Mann noch nicht an. Und Ihr Mann sollte seiner Partnerin erklären, dass er eine schwierige Phase durchmacht, in der er sich für eine Weile zurückziehen muss. Sprechen Sie unbedingt darüber, wie lange dies dauern soll.

Ablehnung einer Bitte um Hilfe. Ein sicheres Zeichen dafür, dass diese Person in einer schwierigen Situation den Kopf in den Sand, in eine Muschel oder sonst wohin stecken wird. Es ist wichtig zu verstehen, ob dies eine Reaktion auf eine einmalige Bitte ist, oder ob Sie ihn schon einmal mit der gleichen Sache "erwischt" haben.

Banale Verantwortungslosigkeit. Er hat es gesagt und nicht getan, ist mit seinen Freunden ausgegangen und hat sein Handy ausgeschaltet, verschwindet für ein paar Tage. Wenn Sie mehr als ein Gespräch geführt haben und sich nichts geändert hat, versuchen Sie es noch einmal. Wenn es Ihnen nicht gefällt, verabschieden Sie sich, bis Sie gelernt haben, Verantwortung zu übernehmen.

Es ist unmöglich, einen Kompromiss zu finden. Niemand will nachgeben. Jeder glaubt, im Recht zu sein. Überlegen Sie sich, warum Sie Ihrem Partner nicht vertrauen. Sagen Sie es ihm. Sagen Sie es ruhig und so, dass es verstanden wird.

Beliebte Nachrichten jetzt

Wie ein Baby: Ein Paar rettete einem Bären das Leben und er wurde ein Mitglied ihrer Familie

Das größte Pferd der Welt: Die Schönheit lebt in den USA

Kleine Bibi hat sich mit allen Bewohnern des Tierheims angefreundet: am meisten liebt sie ein Ferkel

Eine Frau, die vor 35 Jahren für das "Paradies in einer Laubhütte" alles aufgegeben hat, erzählte über das Leben in Afrika

Mehr zeigen

Foto: goodhouse.com.ua
Foto: goodhouse.com.ua

Lernen Sie im Streit zu argumentieren, achten Sie auf Ihre Gefühle, verwenden Sie keine verletzenden Worte. Und wenn Sie beleidigt wurden, sagen Sie, wie Sie sich gefühlt haben. Zum Beispiel: "Fühlst du dich jetzt besser? Geht es darum, einander zu verletzen, oder darum, ein Problem zu lösen?

Damit Sie Probleme nicht alleine lösen müssen, denken Sie voraus. Schließlich lassen sich alle oben genannten Eigenschaften schon vor der Hochzeit feststellen. Aber wenn Sie sich trotz all dieser Nuancen für die Ehe entschieden haben, beschweren Sie sich bei niemandem. Jeder trifft seine eigene Entscheidung.

Wenn diese Anzeichen im Nachhinein auftreten, analysieren Sie, was in Ihrer Beziehung dazu geführt haben könnte. Manche Menschen mögen es, zu leiden und alles auf sich zu nehmen. Sie fühlen sich dadurch erfüllt und haben etwas, worüber sie sich beschweren können.

 

Quelle: cluber.com.ua, thevoicemag.ru, goodhouse.com.ua, create.vista.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Liebespaar hat die Hochzeit nach zehn Jahren Beziehung abgesagt, um ins Kloster zu gehen: Was der Grund dafür ist

Worüber Kinder sich sorgen und was sie ihren Eltern nicht erzählen: die Lebensgeschichte einer Mutter und ihrer Tochter