Eine verzweifelte Schäferhündin verbringt ihre ganze Zeit auf einem Grab. Die Einheimischen dachten, die treue Hündin trauere um ihr Herrchen, aber es war etwas ganz anderes!

Besucher eines Friedhofs in Belgrad, Serbien, waren schockiert, als sie eine ängstliche Schäferhündin entdeckten, die den ganzen Tag auf einem Grab verbrachte. Sie hatte sich ein Loch unter dem Grab gegraben und wollte nicht mehr herauskommen. Die Menschen dachte, die treue Hündin trauere um ihr Herrchen, aber es war ganz anders!

Foto: deluxte.info
Foto: deluxte.info

Unerwartet stellte sich heraus, dass es  eine obdachlose Hündin war, die verzweifelt versuchte, ihre Welpen zu versorgen. Ihre vier Welpen mussten die Grabgrube als vorübergehenden Unterschlupf nutzen, um bei dem schrecklichen Wetter warm und sicher zu bleiben. Doch trotz aller Bemühungen fiel es der hilflosen Hundemutter schwer, ihren Nachwuchs zu stillen.

Foto: deluxte.info
Foto: deluxte.info

Glücklicherweise griff eine Tierretterin namens Vesna Michailoski ein und rettete eine Hundemutter aus ihrer Lage. Nachdem sie die Welpen aus ihrem "schrecklichen Zuhause" gerettet hatte, brachte sie sie in ein Tierheim. Die Möglichkeit, ein gutes Dach über dem Kopf und ein warmes Bett für die Welpen zu bekommen, machte die Hundemutter glücklich. Die süße Hundefamilie bekam die nötige medizinische Versorgung und leckeres Futter.

Foto: deluxte.info
Foto: deluxte.info

Dank Vesna ist die verantwortungsvolle Hundemutter nun zufrieden und glücklich.

 

Quelle: deluxte.info, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

Wie ein Baby: Ein Paar rettete einem Bären das Leben und er wurde ein Mitglied ihrer Familie

Eine Frau brachte Achtlinge zur Welt, als sie bereits 6 Kinder hatte: so sieht ihre Familie 13 Jahre später aus

Axolotl ist ein neues beliebtes Haustier: Das Tier gewöhnt sich schnell an Menschen und liebt große Aquarien

Eine Frau, die vor 35 Jahren für das "Paradies in einer Laubhütte" alles aufgegeben hat, erzählte über das Leben in Afrika

Mehr zeigen

Der Welpe sprang in den Fluss, um das ertrinkende Rehkitz an Land zu ziehen

Ein Welpe mit komplexer Fehlstellung beider Vorderpfoten wurde den Rettern übergeben: Seine Familie erzählt, wie es dem Baby jetzt geht